Computer Praxistipps

Mit diesen Android-Apps sparen Sie an der Tankstelle bares Geld

Lesezeit: 2 Minuten Die Kraftstoffpreise entwickeln sich zum puren Horror für alle, die auf ein Kraftfahrzeug mit Verbrennungsmotor angewiesen sind. Mit einem Android-Smartphone können Sie jedoch mit den richtigen, sogar kostenlosen Tankstellen-Apps ganz schnell und einfach clevere Preisvergleiche vornehmen und so manchen Euro sparen.

2 min Lesezeit

Mit diesen Android-Apps sparen Sie an der Tankstelle bares Geld

Lesezeit: 2 Minuten

Erste Maßnahme zum Spritsparen: Die optimale Strecke per Smartphone bestimmen

Die extrem hohen Kraftstoffpreise lassen viele Autofahrer verzweifeln. Klar ist: An der Preisentwicklung wird sich nichts ändern, letztlich ist der hohe Preis für Benzin und Diesel politisch toleriert, wenn nicht gar gewollt. Als Besitzer eines Smartphones haben Sie jedoch die Möglichkeit, über die allgemeinen Tipps zum spritsparenden Fahren hinaus ganz konkrete Informationen zu nutzen, mit denen Ihre Geldbörse an der Zapfsäule nicht mehr als unbedingt nötig angezapft wird.

Das Grundprinzip: Je teurer der Sprit wird, desto größer ist das absolute Sparpotenzial und umso mehr lohnt die kleine Mühe des Einsatzes von hilfreichen Smartphone-Apps. Das beginnt bei der Nutzung der Routenplanung und mobilen Navigation, denn jeder Kilometer, den Sie nicht fahren müssen, kostet Null Euro Sprit. Nutzen Sie Ihr Navigationssystem auch bewusst dazu, spritsparende Alternativstrecken zu finden.

Nicht in jedem Fall ist die schnellste oder kürzeste Strecke auch diejenige mit dem geringsten zu erwartenden Spritverbrauch. Denn dabei spielt das tageszeitlich bedingte Verkehrsaufkommen und die Art der Straßen von der Innenstadt über die Landstraße bis zur Nutzung von Autobahnstrecken eine entscheidende Rolle. Kontrollieren Sie daher in den Optionen des Geräts, welche Alternativen der Streckenplanung berücksichtig werden können.

So können Sie per "Navi-Smartphone" nicht nur die kürzeste und/oder Sprit sparendste Strecke benutzen, hinzukommt, dass Sie sich auch nicht verfahren und Sprit (und Zeit) verpulvern.

Navigationslösungen für Smartphones

Es gibt praktisch für jedes Smartphone, das mit GPS ausgerüstet ist, auch eine Navigationslösung. Sollte sich keine Navi-Software im Lieferumfang befunden haben, ist für Android-Smartphones der Quasi-Standard die Nutzung der Google Maps Navigation.

Seit Android- Version 2.1 ist sie bei Android-Smartphones mit im Lieferumfang. Mit "Navfree" gibt es für Android zudem eine kostenlose Navigations-App, die durch Onboard-Karten auch für die Offline-Navigation geeignet ist. Im Gegensatz zu der Google Maps Navigation ist also keine Internetverbindung während des Navigationsvorgangs erforderlich. Es empfiehlt sich, die Karten per WLAN herunterzuladen und zu installieren.

Für Sparfüchse mit Smartphone: Zwei Apps zum Vergleich der Kraftstoffpreise

Die richtigen Sparfüchse setzen Android-Smartphones zudem ein, um die Benzinpreise zu vergleichen und an der billigsten Tankstelle zu tanken. Welche App tatsächlich die besten Ergebnisse liefert, kann allerdings stark schwanken, da die Aktualität und Datenbasis von der Region und der Zahl der Nutzer abhängt, die Spritpreise aktuell melden. Die folgenden zwei Android-Apps helfen Ihnen kostenlos beim Vergleich der aktuellen Spritpreise:

  1. Das bekannte Portal www.clever-tanken.de bietet neben für den mobilen Einsatz unter anderem eine "Clever-tanken Android-App" an. Damit erreichen Sie Preisvergleiche von rund 50.000 Tankstellen in Deutschland, die entweder von den Tankstellen selbst oder von "Preis-Piloten" gemeldet werden.
  2. Einen Test ist auch die kostenlose bzw. werbefinanzierte App "Mehr tanken" wert, die auffallend gute Kritiken erntet. Mehr tanken versteht sich als "Spritpreis-Community", die bereits auf 1 Million Anwender angewachsen ist.

Hinweis: Die genannten Apps werden auch in Versionen für Apple iOS angeboten.

Weitere Infos über nützliche Apps für Autofahrer bieten Ihnen die folgenden experto-Artikel:

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: