Computer Praxistipps

Mit diesen 2 Kalendern für Android haben Sie alle Termine im Griff

Lesezeit: 2 Minuten In Zeiten von Smartphones und Tablet-PCs ist der klassische Terminkalender für viele ein Relikt aus der Vergangenheit. Besonders vielfältig ist die Auswahl der Kalender, wenn Sie ein mobiles Endgerät mit dem Betriebssystem Google Android verwenden. Drei spannende Alternativen zum Kalender, den Google als Bormittel mit seinen Geräten ausliefert, stelle ich Ihnen in diesem Beitrag vor.

2 min Lesezeit

Autor:

Mit diesen 2 Kalendern für Android haben Sie alle Termine im Griff

Lesezeit: 2 Minuten

Das Smartphone ist heutzutage für viele Menschen ein alltäglicher Begleiter. Entsprechend hat es viele Funktionen von Geräten übernommen, die früher separat mitgeführt werden mussten. Denken Sie dabei nur an die Digitalkamera oder das Navigationssystem. Auch der klassische Papierkalender gehört zu den Dingen, die zwischenzeitlich im Smartphone integriert sind.

Schließlich bietet das Gerät den wichtigen Vorteil, dass es sich über Nachrichten und/oder Töne bemerkbar machen kann, um den Nutzer an einen anstehenden Geburtstag oder einen Termin beim Arzt aufmerksam zu machen, um nur einige Möglichkeiten zu nennen. Google gibt seinen mobilen Endgeräten, wie Smartphones und Tablet-PCs einen Kalender mit auf den Weg. Allerdings gibt es bei Google Play zahlreiche spannende Alternativen zum Google Kalender. Zwei davon möchte ich Ihnen hier vorstellen.

MeinKalender Free – Geburtstage verwalten

Vergessen Sie den Geburtstag eines guten Freundes oder eines Familienmitgliedes, kann das sehr ärgerlich sein. Viele Menschen legen nämlich einfach Wert darauf, an Ihrem Ehrentag mit einem Glückwunsch bedacht zu werden. Wenn Sie Mitglied beim sozialen Netzwerk Facebook sind und Ihnen kein Geburtstag verloren gehen soll, empfehle ich Ihnen, MeinKalender Free einsetzen.

Die App importiert nämlich alle Wiegenfeste Ihrer Freunde direkt aus Facebook. Steht Ein Ehrentag an, werden Sie direkt daran erinnert. Aus der App heraus können Sie dem Freund dann Glückwünsche zukommen lassen. Das funktioniert per SMS oder Facebook-Post. Aus über 900.000 Bewertungen erhält die App bei Google Play die sehr gute Durchschnittsnote 4,4.

aCalendar – Der Übersichtliche Terminplan

Durch die eingesetzte Gestensteuerung präsentiert sich aCalendar besonders übersichtlich. Wischen Sie von links nach rechts (oder umgekehrt) über den Bildschirm, wechselt die Kalenderansicht zwischen einer Tages-, Wochen- und Monatsansicht. Ein Fingerwisch von oben nach unten (oder entgegengesetzt) blättert dann in der Zeitachse, scrollt also beispielsweise in der Tagesansicht zum Vor- oder Folgetag.

Anstehende Termine lassen sich so sehr leicht ausmachen. Für den Homescreen steht zudem ein Wochen-Widget zur Verfügung. Erfreulich ist, das aCalendar auch in der Gratisversion alle Basisfunktionen für die Terminverwaltung liefert. Bei Google Play finden Sie aber auch die Bezahlversion aCalendar+ für 3,99 Euro. Mit der lassen sich unter anderem auch Aufgaben verwalten oder Feiertage und Schulferien nach Bundesländern/Kantonen verwalten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: