Gesundheit Praxistipps

Mit der Sommerdiät schlank durch den Sommer

Lesezeit: < 1 Minute Knackig durch den Sommer? Nichts leichter als das, denn mit der passenden Sommerdiät schmelzen die Pfunde wie Eis in der Sonne. Wenn Sie für den Urlaub noch ein paar Kilos verlieren wollen, haben Sie es im Sommer besonders leicht. Gerade die warme Jahreszeit ist mit frischem und leckerem Obst und Gemüse ideal für eine Diät!

< 1 min Lesezeit
Mit der Sommerdiät schlank durch den Sommer

Mit der Sommerdiät schlank durch den Sommer

Lesezeit: < 1 Minute

Sommerdiät: Frisch in den Tag mit einem Beeren-Müsli

Beginnen Sie den Tag einfach mit einem Beeren-Kiwi-Müsli.
Dazu brauchen Sie:

  • 100 g Himbeeren oder 150g Erdbeeren
  • 1 Kiwi
  • 30 g Müsli
  • 200 ml Buttermilch

Waschen Sie die Beeren und halbieren Sie diese. Schälen Sie die Kiwi und schneiden Sie sie in Würfel. Geben Sie die Früchte zusammen mit dem Müsli in einen tiefen Teller und gießen Milch darüber. Kurz durchziehen lassen.

Sommerdiät: Mehr Energie am Vormittag

Für mehr Energie am Vormittag eignet sich ein Joghurt-Melonendrink. Dafür wird eine Honigmelone im Mixer zerkleinert und zusammen mit 200g fettarmem Joghurt gut durchpüriert. Dann gut kühlen und eiskalt genießen.

Sommerdiät: Leicht und fettarm zu Mittag essen

Ein leichtes und fettarmes Mittagessen gelingt mit Spargel und Huhn. Schälen Sie 500g Spargel, den Sie mit 1 TL Butter, etwas Zucker und Salz etwa 15 Minuten erhitzen. Spülen Sie die Hühnerbrust ab, tupfen sie trocken und salzen und pfeffern Sie sie. Dann 1 TL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Huhn darin gut durchbraten. Nun den Spargel zusammen mit dem Huhn anrichten, mit etwas Parmesankäse bestreuen und einen Joghurt-Dip mit frischen Kräutern dazu servieren.

Sommerdiät: Leckeres am Nachmittag

Für den Appetit am Nachmittag verrühren Sie 300ml Tomatensaft mit Petersilie. Genießen Sie den Saft leicht gekühlt.

Sommerdiät: Abendbrot

Auch das Abendbrot ist schnell und leicht gemacht. Schneiden Sie Putenbrust in hauchdünne Scheiben, beträufeln Sie diese mit etwas Zitronensaft und genießen das Ganze auf frischem Vollkornbrot. Dazu passt ein Sommersalat aus Paprika, Radieschen, Eisberg-Salat, Kohlrabi und 50g Creme fraîche.

Wichtig: Trinken Sie immer genug!

Bildnachweis: Kalim / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: