Gesundheit Praxistipps

Mit der Powerfrucht Granatapfel fördern Sie Ihre Gesundheit!

Lesezeit: 2 Minuten Mit der Superfrucht Granatapfel werten Sie Ihre Ernährung auf! Erfahren Sie hier, warum Granatäpfel gesund sind, wie Sie diese Powerfrucht in der Küche verwenden und was die besten Granatapfel-Produkte sind.

2 min Lesezeit
Mit der Powerfrucht Granatapfel fördern Sie Ihre Gesundheit!

Mit der Powerfrucht Granatapfel fördern Sie Ihre Gesundheit!

Lesezeit: 2 Minuten

Der Granatapfel und seine gesundheitsfördernde verjüngende Wirkung

Granatäpfel sind bekannt für ihre anti-oxidative Wirkung. Sie tragen also dazu bei, die freien Radikale unschädlich zu machen. Granatäpfel sind reich an bioaktiven Inhaltsstoffen (z.B. Flavonoide, Polyphenole und Quercetin), Kalium, Calcium, Eisen und auch Vitamin C.

Um die vielfältigen Wirkungen zu steigern, gibt es Granatapfelsaft oder auch Extrakt, der zu medizinischen Zwecken mit lebenden Mikroorganismen fermentiert wird. Durch die Fermentation erhöht sich die Bioaktivität und Bioverfügbarkeit, das heißt, dass all die gesundheitsfördernden Inhaltstoffe besser vom Körper aufgenommen werden können

So können Sie Granatäpfel in der Küche einsetzen

Obstsalat mit Granatapfel: Granatapfelkerne werten einen Obstsalat zusammen mit Äpfeln, Banane und frischen Minze-Blättern auf. Tipp: Streuen Sie über den Obstsalat 2 EL geröstete Sonnenblumenkerne!

Zur Dekoration: Granatapfelkerne passen geschmacklich z.B. auf eine Käseplatte oder zum Eisbecher und haben außerdem eine sehr dekorative Wirkung. Tipp: Nehmen Sie sich für das Öffnen und Herauspuhlen der Kerne viel Zeit und Geduld. Außerdem empfehle ich Ihnen, sich eine Schürze umzubinden.

Mixen mit Granatapfel-Elixier: Granatapfelsaft, -extrakt und -sirup sind Produkte, mit denen Sie sich schmackhafte Getränke mixen können. Ob diese eine gesundheitsfördernde Wirkung haben, hängt von der Zusammensetzung, dem Gehalt an wirksamen Polyphenolen und der Qualität der Produkte ab. Granatapfelsirup und -säfte enthalten oft zusätzlichen Zucker. Erfahren Sie weiter unten im Text, welches die besten Granatapfel-Produkte auf dem Markt sind.

Probieren Sie dieses Rezept für ein verführerisches Granatapfel-Vitalgetränk:

  1. Füllen Sie ein Glas zur Hälfte mit crushed Eis
  2. Mixen Sie 2 EL Granatapfel-Elixier (siehe weiter unten die Empfehlung für die besten Produkte) mit 125 ml Apfelsaft
  3. Gießen Sie das Fruchtsaft-Gemisch über das Eis
  4. Füllen Sie mit 125 ml trockenen oder halbtrockenen Sekt (je nachdem, wie süß Sie es mögen) auf.
  5. Garnieren Sie Ihr verführerischen Cocktail mit Granatapfelkernen

Granatapfel Saison

Granatäpfel können Sie von September bis Dezember frisch kaufen, denn da haben Sie Saison. In den anderen Monaten des Jahres können Sie auf Granatapfelsaft oder Extrakte zurückgreifen. Achtung: Hier gibt es in Bezug auf die Inhaltstoffe – und damit der gesundheitsfördernde Wirkungen – große Unterschiede!

Granatapfel ist nicht gleich Granatapfel

Für die Wirksamkeit ist es wichtig, in welcher Form Granatapfel zu sich genommen wird. Ein Löffel Sirup verfeinert wohl den Geschmack, doch durch Zucker und andere Inhaltstoffe gibt es kaum gesundheitsfördernde Effekte. Seien Sie auf der Hut vor minderwertigen Getränken, die eben mit viel Zucker, Farbstoffen oder anderen Fruchtnektaren angereicht sind.

Lesen Sie sich immer die Inhaltsangaben durch! Aber auch bei den „echten“ Säften und Konzentraten gibt es große Unterschiede im Herstellungsverfahren und den Wirkstoffen.

Bildnachweis: George Dolgikh / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: