Computer Praxistipps

Mit dem BlueStacks App Player Apps auf PC nutzen – So funktioniert’s!

Lesezeit: 2 Minuten So manche nützliche App überzeugt so sehr, dass man sie auch parallel oder einzeln auf dem PC nutzen möchte. Was eigentlich nicht vorgesehen ist, lässt sich aber mit passender Software dennoch sehr komfortabel realisieren.

2 min Lesezeit

Autor:

Mit dem BlueStacks App Player Apps auf PC nutzen – So funktioniert’s!

Lesezeit: 2 Minuten

Sie lieben es, immer wieder neue Apps auf Ihrem Android Smartphone zu entdecken? Dann haben Sie sicher auch schon so manche App gefunden, die Sie aus verschiednen Gründen auch oder ausschließlich auf Ihrem PC nutzen möchten.

Vielleicht geht es um einen Messenger, der am PC wegen der Eingabe über die Tastatur besser zu bedienen ist, vielleicht sind es aber auch Spiele, die Sie lieber auf einem größeren Bildschirm spielen würden.

Egal, um welche App es geht, eigentlich haben Sie immer ein Problem bei Ihrem Wunsch. Es ist nämlich nicht vorgesehen, dass Apps auf dem PC funktionieren. Es sei denn, sie nutzen clevere Software, die auf dem PC die Android Umgebung imitieren kann. In diesem Fall lässt sich in dieser Umgebung dann doch all das installieren und nutzen, was auch Ihr Smartphone oder Tablet kann. Eine solche Software ist beispielsweise der BlueStacks App Player.

So legen Sie los

Damit der BlueStacks App Player arbeiten kann, müssen Sie zunächst Ihr Smartphone oder Tablet vorbereiten und dort die App "BlueStacks Cloud Connect" installieren. Bei dieser App brauchen Sie sich lediglich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Mobilfunknummer registrieren. Anschließend installieren Sie den Player auf Ihrem PC und melden sich dort ebenfalls an. Über Ihre Daten wird dann die sinngemäße Verbindung zwischen Ihrem mobilen Gerät und dem PC hergestellt und die Apps werden umgehend auch auf Ihrem Rechner nutzbar.

So installieren Sie neue Apps

Sie können natürlich ganz gewöhnlich Ihre Apps auf Ihrem Smartphone oder Ihrem Tablet installieren und anschließend über die neu installierte Verbindung zu Ihrem PC nutzen. Sie können alternativ aber auch Apps Ihrer Wahl direkt im Player installieren und dann dort nutzen. Zu diesem Zweck ist bereits eine praktische Suchfunktion eingebunden. Sie geben einfach einen Suchbegriff oder den Namen einer Ihnen bekannten App ein und können dann aus einer Liste von Suchergebnissen auswählen. Nur ein weiterer Klick ist nötig und schon wird die App installiert.

Der Clou an der Installation im Player ist der, dass Sie letztlich auch ganz ohne mobiles Gerät auskommen können. Haben Sie vielleicht weder Smartphone noch Tablet, dann können Sie dennoch die zahlreichen Android Apps nutzen. Apps auf dem PC nutzen lohnt sich also in jedem Fall!

Die etwas andere Bedienung

Sie kennen von Android natürlich die innovative Bedienung mit dem Finger. Sofern Sie nicht über besondere Ausstattung verfügen, können Sie das an Ihrem Rechner natürlich so nicht fortführen. Stattdessen nutzen Sie Ihre Maus als Fingerersatz. Alle Gesten lassen sich genauso ausführen, Bedienungen über Tasten können Sie als Button per Maus anklicken (Homebutton oder Zurückbutton). Für die Texteingabe benötigen Sie dann nicht mehr die Bildschirmtastatur, sondern Sie können direkt auf Ihre vorhandene Tastatur zurückgreifen.

Sehr praktisch: Sie können in den Einstellungen die App-Größe anpassen und sie somit ideal an Ihren vorhandenen Bildschirm anpassen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: