Gesundheit Praxistipps

Mentaltraining am 2. Advent 2010: Sinn

Lesezeit: 3 Minuten Worüber sollten wir uns in der Vorbereitung auf Weihnachten am 2. Advent 2010 Gedanken machen? Diese Zeit sollte eine Zeit der Be-Sinnung sein. Deshalb sollten wir im weihnachtlichen Mentaltraining bewusst inne halten und über den Sinn und Gehalt unseres Lebens denken.

3 min Lesezeit

Mentaltraining am 2. Advent 2010: Sinn

Lesezeit: 3 Minuten

Be-Sinnen Sie sich am 2. Advent 2010!
Unsere heutige gesellschaftliche Art und Weise des Lebens verliert immer mehr die Suche nach dem wahren Selbst aus den Augen. Dennoch sucht jeder Mensch nach seinem individuellen Glücklich-Sein. Er hat ein Recht auf seinen ganz individuellen Weg ins Glück, mit all den Freuden und all den Schmerzen dabei.

Deshalb sollten wir uns in der weihnachtlichen Zeit be-sinnen, unserem Leben wieder mehr Sinn geben, den Lebens-Sinn wiederbeleben.

Machen Sie sich Gedanken!
Machen Sie sich Gedanken, wo Sie stehen und was der Grund (warum?) und das Ziel (wofür?) für Ihr Dasein ist.
Fragen Sie sich nach dem Sinn Ihres Lebens.
Sie werden vielleicht erst einmal eine  Pause brauchen, bevor Sie sich antworten.
Kaum ein Mensch weiß darauf eine klare Antwort. Haben Sie eine?
Der kluge Albert Einstein meinte, dass Gott nicht würfelt, dass alles seine Ordnung habe. Deshalb existieren Sie im Universum auch nicht ohne Grund, ohne Plan und Ziel. ALLes hat seine berechtigte Existenz, also auch einen Sinn.

Finden Sie den Sinn ihres Lebens.
Irgendwann kommt wahrscheinlich jeder Mensch zur Frage nach dem Sinn seines Lebens. Dafür müssen nicht erst Katastrophen, Krisen und Konflikte Anlass sein. Vielleicht spüren Sie intuitiv, dass die Erkenntnis vom Sinn Ihres Lebens jetzt eine wichtige Bedeutung für Ihr weiteres Leben hat, damit Sie Erfüllung, Zufriedenheit und innere Ruhe finden können.

So viele Menschen stellen sich diese Frage und finden keine wirklich befriedigende Antwort.

Meditieren Sie am 2. Advent 2010 doch einmal über Ihren Lebensweg.
Meditieren Sie über folgendes Zitat vom bekannten Mentaltrainer Kurt Tepperwein über den Lebensweg:

"Niemand kennt den Weg, den du vor dir hast. Noch nie ist jemand diesen Weg gegangen und niemals wird ein anderer diesen Weg gehen, denn es ist dein Weg.
Er ist so einmalig wie du es bist. Ja, du bist einmalig und du hast einen wertvollen Beitrag in deinem Leben zu leisten auf deine ganz besondere, einmalige Art, deine wahre Bestimmung.

So gehe deinen Weg, gehe ihn auf deine einmalige Art, aber versuche nicht möglichst schnell am Ziel zu sein. Denn es gibt kein Ziel. Der Weg ist das Ziel. Das Ziel ist nur das Ende des Weges und der Anfang eines neuen Weges.

Also, genieße deinen Weg, deinen einmaligen, wundervollen Lebensweg. Lass dich jeden Tag vom Leben beschenken und wenn du bereit bist, laß dich vom inneren Meister führen. Damit du die Melodie deines Lebens immer reiner hörst. Denn alles findet nur dir zu Freuden statt. Die ganze Schöpfung ist für dich da."
(Aus: Kurt Tepperwein: Die Geistigen Gesetze: Erkennen, verstehen, integrieren)

Nutzen Sie Affirmationen zum Lebenssinn.
Ich achte und respektiere mich.
Ich nehme mein Leben als Geschenk an.
Ich erkenne immer mehr meinen Lebenssinn.
Ich darf sein wie ich bin.
Ich kann meinen eigenen Weg haben.
Ich nehme mutig und mit allen Konsequenzen die Herausforderungen meines Lebens an.
Ich bin dem Leben gewachsen.
Ich nehme mein Leben in meine eigene Hand.
Ich mache aus jedem Tag einen guten Tag.
Ich habe meinen Platz im Leben.
Ich erkenne immer mehr meinen Lebenssinn.
Ich schreite mit Leichtigkeit voran.
Ich tue alles zum Wohle des Ganzen.

Nutzen Sie Inspirationen zum Lebenssinn.
Internetseiten

Musikvideos

Bücher

  • Fabian Harmanus:  Der logische Sinn aller Existenz
  • Marianne Williamson: Rückkehr zur Liebe – Harmonie, Lebenssinn und Glück durch "Ein Kurs in Wundern"

Und was ist eigentlich der Sinn von Weihnachten?
Kaufen und kaufen, damit "Süßer die Kassen nie klingen …."?
Materielles schenken und geschenkt bekommen, um sich dann wieder zu streiten?
Erinnern Sie sich an die wahren Ursprünge und die Traditionen bezüglich des Weihnachtsfestes.

Die Botschaft von Weihnachten: Aus Liebe kommt Licht in die Dunkelheit unseres menschlichen Lebens auf Erden. Vielleicht bringen Sie ja in den geweihten Nächten etwas mehr Licht in Ihr Leben, etwas mehr Be-Sinnung!?

Willigis Jäger:
"Wir sind nicht Menschen, die spirituelle Erfahrungen machen,
sondern spirituelle Wesen, die menschliche Erfahrungen machen."

Die Suche nach dem Sinn unseres menschlichen Daseins ist ein Weg, den Sie selbst bestimmen und der an keine Religion gebunden ist. Der Sinn des Lebens ist Leben!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: