Gesundheit Praxistipps

Mentale Blockaden auflösen: Die Technik EFT – Mentale Akupressur

Lesezeit: 3 Minuten Vielen Lebensproblemen liegen hinderliche oder sabotierende Glaubenssätze oder Überzeugungen zugrunde. Durch diese (wiederholten) Gedanken und Gefühle können wir den Fluss unserer Lebensenergie blockieren. Solche mentalen, emotionalen und auch körperlichen Blockaden sind mit der mentalen Technik des EFT schnell und einfach aufzulösen.

3 min Lesezeit

Mentale Blockaden auflösen: Die Technik EFT – Mentale Akupressur

Lesezeit: 3 Minuten

EFT – Emotional Freedom Technique
EFT  ist die Abkürzung für "Emotional Freedom Technique", auf Deutsch: "Technik der Emotionalen Freiheit". EFT gehört in den Bereich energetischer Psychologie. Sie ist keine Psychotherapie. Sie basiert auf den Erkenntnissen und Erfahrungen des klinischen Psychologen Roger J. Callahan aus den 1970er und 1980er Jahren und wurde von dem USA-Ingenieur Gary Craig entwickelt.

Diese Selbstbehandlungs-Technik wird auch als Mentale Akupressur oder Klopfakupressur bezeichnet. Sie kombiniert einen mentalen Fokus mit der Stimulation bestimmter Akkupressurpunkte durch Klopfen. Wir können mit EFT das negative Wirken von Glaubensätzen sowie die emotionalen Wurzeln der Schwierigkeiten neutralisieren, die im Sinne einer Sich-Selbst-Erfüllenden Prophezeiung funktionieren.

Auch Traumata kann mit EFT erfolgreich aufgelöst werden, denn das Trauma ist in Wirklichkeit vorbei und existiert nur in der Erinnerung.

Mentale Energieblockaden durch mentale Akupressur (EFT) lösen
Der Grund aller körperlichen und seelischen Probleme liegt in einer Unterbrechung oder Störung des menschlichen Energiefeldes durch Denkgewohnheiten. Diese Unterbrechung im Energiefluss ist nach Gary Craig die unmittelbare Ursache für emotionale Verstimmungen und seelische Not. Daher braucht man zur Auflösung keine langen und quälenden Gespräche oder Konfrontationen mit dem früher Erlebten und genauso wenig eine jahrelange Analysen der Kindheit.

Vor allem die Praxis des EFT stellt damit die überholten Konzepte der Schul-Psychologie, der Psychotherapie und speziell der Psychoanalyse auf den Kopf.
Ziel des Mentaltrainings mit der EFT-Technik ist die Auflösung der mentalen Blockaden und die Wiederherstellung eines ungehinderten Energieflusses im menschlichen System.

Wenn die Erinnerung keine Unterbrechung im Energiesystem mehr verursacht, können demzufolge auch keine negativen Gefühle und keine somatischen oder psychosomatische Beschwerden entstehen.

Das Vorgehen zur Lösung mentaler Blockaden mit EFT
Die Methode der mentalen Akupressur funktioniert so, dass zunächst schrittweise mit dem Thema gearbeitet wird, welches der Betreffende selbst benennt. Durch das Klopfen auf bestimmte Meridianpunkte wird Energie aktiviert und über die Meridiane in die Blockade geschickt. Damit wird die Blockade förmlich freigespült.

Das Besondere an der EFT-Methode ist nicht nur die Effektivität, sondern auch die
Schnelligkeit, in der spürbare und dauerhafte Ergebnisse erreicht werden können.
Jeder kann diese Methode in kurzer Zeit lernen und an sich selbst und anderen ausführen. Auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebenen wird dieselbe Methode angewandt, die jeweils in der Weise angepasst wird, dass das zu bearbeitende Thema genau angesprochen wird.

1. Schritt: Intensität einschätzen
Zuerst wählt man ein vorhandenes Gefühl aus, welches man loswerden möchte:
Wut,  Ärger, Unruhe,  Traurigkeit usw.
Danach schätzt man subjektiv ein, wie stark das Gefühl im Moment ist:
zwischen 0 = nicht vorhanden und 10 = Maximum
Beispiel: Ärger der Stärke 6

2. Schritt: Das Problem bzw. Gefühl akzeptieren
Unangenehme Gefühle lösen sich nur dann auf, wenn sie zuerst akzeptiert werden.
Energieblockaden lösen noch besser auf, wenn man sich insgesamt so akzeptiert und liebt, wie man ist. Wenn man nach B gelangen will, muss man zuerst akzeptieren, wo man sich befindet (bei A). Erst dann kann die Reise beginnen.

3. Schritt: Akupressur-Punkte klopfen
Zuerst klopft man mit einem Finger der rechten Hand auf die Handaußenkante der linken Hand (Handkantenpunkt). Dazu spricht man dreimal laut: "Auch wenn ich diesen Ärger habe, akzeptiere und liebe ich mich, so wie ich bin.“ Anschließend kombinieren Sie die Fokussierung der Mentalkraft auf das Problem (negative Gefühle, Beschwerden) mit der mentalen Akupressur. Mit Zeige- oder Mittelfinger der rechten Hand werden nacheinander folgende Punkte je 7 Mal geklopft (Linkshänder klopfen mit links auf der jeweils anderen Seite):
1. höchster Punkt auf dem Kopf
2. Anfang der Augenbraue
3. neben dem Auge
4. unter dem Auge
5. unter der Nase
6. Kinnfalte
7. inneres Ende des Schlüsselbeins
8. unter dem Arm (eine Handbreite von den Achseln) auf den Rippen
9. die untersten Rippen (mit beiden Handkuppen)
Bei jedem Akupressur-Punkt wird das Problem einmal kurz gefasst laut benannt, damit die Gedanken konzentriert bleiben und nicht abschweifen (z. B. "Diese Sucht“).

4. Schritt: Wirkungs-Kontrolle
Zum Schluss wird die Veränderung des Erlebens der Energieblockade durch die psychische oder physische Schwierigkeit auf der Skala von 0 = nicht vorhanden bis 10 = Maximum eingeschätzt.
Diese Prozedur wird so lange wiederholt, bis die mental-energetische Blockade und ihr Symptom vollständig aufgelöst ist. 

Die Anwendung von EFT zur Auflösung von Energieblockaden
EFT hat sich besonders bewährt bei der Befreiung von Energieblockaden bei folgenden Störungen: Funktionale, körperliche Beschwerden,  Chronische oder stressbedingte Schmerzen, Stoffwechselstörungen, Allergien, Seelischen Beschwerden wie Lese,- Rechtschreib-Schwächen, Phobien, verschiedene Ängste (Flug-, Höhen-, Prüfungsangst usw.), Ärger, Depressionen, Sucht, Zwänge.

Mentale Blockaden wie Schuldgedanken, Stress, Burnout, Leistungs- und Erfolgsblockaden. Auch bei speziellen Bereich wie Lern-, Sprech- oder Darstellungsblockaden, Sportblockaden, Kinderthemen, Konflikte in Unternehmen u. v. m. werden inzwischen Erfolge berichtet.

EFT ersetzt keine ärztliche Behandlung von Krankheiten!
Mit diesem Mental- und Energietraining können nicht nur mentale Energieblockaden aufgelöst, sondern dadurch die inneren Mentalkräfte entwickelt, vorhandene Potentiale abgerufen und kreative Zukunftsperspektiven entwickelt werden.

Buchempfehlung:
Christel Preuß: 
Klopfakupressur: Mit EFT Energieblockaden lösen
ISBN-10: 3517069841

Gabriele Rother, Robert Rother;
Klopfakupressur. Schnelle Selbsthilfe mit EFT
ISBN-10: 383380436X

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: