Hobby & Freizeit Praxistipps

Maskottchen aus Perlen weben – Der Abschluss

Lesezeit: < 1 Minute Sie wollen ein kleines Mitbringsel basteln? Haben Sie es schon einmal mit Perlenweben versucht? Ein Maskottchen bietet Ihnen beides. Vielleicht haben Sie schon die ersten beiden Teile der Anleitung auf experto.de ausprobiert? Schauen Sie sich die nächsten Schritte bis zum fertigen Maskottchen an und lesen Sie die ergänzende Anleitung!

< 1 min Lesezeit

Maskottchen aus Perlen weben – Der Abschluss

Lesezeit: < 1 Minute

Perlen weben – Mit Perlen basteln

Wer einmal die Liebe zu Perlen entdeckt hat, weiß wie viel Spaß Perlen weben machen kann. Noch besser: Sie brauchen nicht einmal einen Perlenwebrahmen, um die Anleitung nachzuarbeiten. Für das Maskottchen benötigen Sie Perlen in verschiedenen Farben und mit mindestens 5 bis 6 Millimeter Durchmesser. Für den Anfang, also den Kopf und den ersten Teil des Rumpfes, lesen Sie unbedingt
"Perlen weben: Maskottchen aus Perlen – Die ersten Schritte". Hier lernen Sie die ersten Schritte vom Kopf bis zum ersten Teil des Rumpfes. Auch der Anfang mit Schlüsselring wird gezeigt.

    Wie es weitergeht und wie Sie dem Maskottchen Beine und Füße verpassen, erfahren Sie in der Fortsetzung "Perlen weben: Maskottchen aus Perlen – Der Trick mit den Füßen". Hier sehen Sie in der Bildergalerie, wie das erste Paar Beinchen und Füßchen entsteht und wie der Rumpf gebastelt wird. Schließlich weben Sie aus Perlen das zweite Paar Beinchen und Füßchen. Jeder Schritt wird einzeln gezeigt.

    Perlen weben – Die letzten Schritte bis zum fertigen Maskottchen

    Sie haben bereits ein Maskottchen mit Kopf, Rumpf, Beinen und Füßen? So geht es weiter:

    • Legen Sie sich vor Beginn Ihrer Bastelarbeit die blauen Perlen, dünne Kordel oder Schnur, eine Schere und eine Tube mit Alleskleber bereit.
    • Schauen Sie sich dann in der Bildergalerie die einzelnen Schritte bis zum Abschluss an. Jedes Bild hat einen Text mit Anleitung. Sie können die Schritte problemlos nacharbeiten.

    Viel Spaß beim Lesen und Basteln!

    PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

    Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

    Bitte warten...

    PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

    Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: