Gesundheit Praxistipps

Maltodextrin: Energieanreicherung der Nahrung

Lesezeit: 2 Minuten Menschen mit Untergewicht wird aus ärztlicher Sicht in den meisten Fällen eine Energieanreicherung empfohlen. Maltodextrin ist dabei nur eine von verschiedenen Möglichkeiten einer gezielten Energieanreicherung und bietet gleichzeitig viele Varianten, die Ernährung aufzuwerten, speziell bei bestimmten Grunderkrankungen.

2 min Lesezeit
Maltodextrin: Energieanreicherung der Nahrung

Maltodextrin: Energieanreicherung der Nahrung

Lesezeit: 2 Minuten

Untergewicht oder ein Gewichtsstillstand führt unweigerlich zu einer Abnahme der Lebensqualität. Die Betroffenen fühlen sich schlapp, unkonzentriert und müde. Die Kleidung passt nicht mehr und ist zu groß. Die Ursachen sind recht vielseitig und werden üblicherweise durch einen Arzt abgeklärt.

Besonders Säuglingen und Kindern droht bei einer Gewichtsabnahme oder einem Gewichtsstillstand eine stark verzögerte körperliche wie geistige Entwicklung. Meist ist die Grundursache eine angeborene Stoffwechselstörung wie zum Beispiel Mukoviszidose oder Störungen im Bereich des Abbaus von Eiweiß und Fett im Körper.

Untergewicht bei Erwachsenen und älteren Menschen findet sich bei Krebserkrankungen, HIV-Infektionen, nach Operationen oder Erkrankungen des Magen und Darms.

Um einer Stoffwechselentgleisung und deren Auswirkungen zu begegnen, ist es ratsam, die tägliche Energiezufuhr zu optimieren. Dafür eignet sich Maltodextrin als Zusatz in der Ernährung.

Was ist Maltodextrin?

Maltodextrin ist ein weißes Pulver mit einem sehr hohen Anteil an Kohlenhydraten. Es besteht im Wesentlichen aus Maisstärke und wird, da es dem Traubenzucker sehr ähnlich ist, vom Körper sehr gut verwertet, ohne diesen zu belasten.

Eigenschaften von Maltodrextrin

  • sehr gut löslich
  • leicht und vollständig zu verdauen
  • hohe Energieanreicherung
  • frei von pflanzlichen und tierischen Fetten
  • frei von pflanzlichen und tierischen Eiweißen
  • stabil beim Kochen und Backen
  • sehr gut verträglich
  • vielseitig anwendbar

Zusammensetzung von Maltodextrin

100 Gramm Maltodextrin enthalten:

  • Energie 388 kcal
  • Eiweiß 0
  • Fett 0
  • Ballaststoffe 0
  • Kohlenhydrate 96,9 Gramm

aufgeschlüsselt in:

  • Glucose 0,1 Gramm
  • Trisaccharide 2,1 Gramm
  • Höherwertige Glucose-Saccharide 94,5 Gramm
  • Maltose 0,9 Gramm

Tipp zur Energieanreicherung

Im Handel ist Maltodextrin in den Varianten 6 und 19 erhältlich. Dabei ist Maltodextrin 19 sehr viel höher in seiner Zusammensetzung als die Variante Maltodextrin 6. Das ergibt sich aus der Aufspaltung der im Produkt verwendeten Maisstärke. Die Zahlen hinter dem Produkt bedeuten nichts anderes als die chemische Größe des aufgespaltenen Produkts.

Der Unterschied beider Produkte liegt allerdings auch in den Geschmackseigenschaften. Maltodextrin 6 ist im Gegensatz zum süßeren Maltodextrin 19 geschmacksneutral. Damit reichern Sie fast jede Speise mit entsprechender Energie an.

Die tägliche Menge an Maltodextrin richtet sich nach dem individuellen Energiebedarf. In der Regel wird Sie dazu Ihr Arzt, ein Ernährungsberater oder Diätassistent beraten.

Messen Sie auf jeden Fall die entsprechende Menge an Maltodextrin sorgfältig ab, um eine Überdosierung zu vermeiden.

Bildnachweis: Tsuboya / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: