Praxistipps

Malervlies als Bodenschutz bei Renovierungsarbeiten einsetzen

Lesezeit: 2 Minuten Bei Renovierungsarbeiten wird häufig der Fuß- und Teppichboden in Mitleidenschaft gezogen. Egal ob Schmutz von den Arbeitsschuhen, Farbspritzer oder Kleckse von Tapetenleim – in der Regel sind diese Verunreinigungen sehr hartnäckig und lassen sich kaum noch vom Fußboden entfernen. Daher ist es besser entsprechend vorzubeugen, Profis greifen auf Malervliesrollen zurück.

2 min Lesezeit
Malervlies als Bodenschutz bei Renovierungsarbeiten einsetzen

Malervlies als Bodenschutz bei Renovierungsarbeiten einsetzen

Lesezeit: 2 Minuten

Malervlies als unabkömmlicher Begleiter bei Malerarbeiten

Malervlies eignet sich optimal, um den Boden vor Verschmutzungen und Schäden zu schützen. Vor allem bei Renovierungsarbeiten ist es schnell passiert – die Wandfarbe tropft vom Pinsel, der Farbeimer kippt oder Handwerkzeug fällt zu Boden. Ohne einen ordentlichen Bodenschutz wird der Fußboden überaus in Mitleidenschaft gezogen.

Und nicht nur das, auch Unfälle können durch rutschende Unterlagen, wie beispielsweise Zeitungspapier passieren. Schnell rutscht man auf nassen Farb- und Kleisterflecken aus. Die unmittelbare Folge wäre dann zunächst ein Malerstop – das kostet Zeit und Geld, was vor allem für Malerbetriebe eine fatale Auswirkung wäre.

Anstelle von Zeitungspapier greifen viele Menschen auch gern zu Abdeckfolie. Je nach Produkt und Anbieter ist dies zwar eine recht preisgünstige Variante, stößt aber in der Praxis schnell an ihre Grenzen. Folie schützt zwar den Boden während der Malerarbeiten vor Farb- und Kleisterspritzern, aber was, wenn Farbe und Kleister auch an den Schuhsohlen haften?

Dann heißt es beim Verlassen des Raumes „Schuhe ausziehen!“, da ansonsten die Farbe in den anderen Räumen verteilt wird. Haben Sie einen Laminat- oder Fliesenboden mit Abdeckfolie ausgelegt und Ihnen fällt während der Renovierungsarbeiten ein Handwerkzeug zu Boden, oder Sie rücken die Leiter ohne Bedacht, dann sind in den meisten Fällen unschöne Kratzer und Einschläge im Boden die Folge. Mit ausreichend Malervlies gehen Sie dem jedoch aus dem Weg.

Malervlies lässt sich vielseitig einsetzen

Malervlies hat im Gegensatz zu Abdeckfolien einige Vorteile und lässt sich entsprechend vielseitig einsetzen. Während Folie doch recht widerspenstig ist, schnell reißt und verrutscht, bleibt das Malervlies dank seiner beschichteten Unterseite sicher und rutschfest auf dem Untergrund liegen. In der Regel verfügt Malervlies über eine solche Anti-Rutschschicht. Achten Sie also unbedingt beim Kauf darauf, dass das Malervlies entsprechend mit einer PE-Schicht versehen ist. So bleibt das Vlies sicher auf dem Untergrund liegen und Unfälle können vermieden werden.

Malervlies nimmt zudem Feuchtigkeit auf. An den Schuhen befindliche Farbe, Farbspritzer und Kleisterreste werden vom Fließmaterial aufgenommen, sodass Sie diese nicht beim Gang in andere Räume verteilen. Malervlies ist in der Regel als Meterware erhältlich, so haben Sie die Möglichkeit den Bodenschutz ganz nach Ihren Wünschen und den Gegebenheiten entsprechend anzupassen.

Nach den Malerarbeiten können Sie das Malervlies einfach trocknen lassen und anschließend einfach wieder aufrollen und platzsparend verstauen.

Malervlies verlegen und vielseitig einsetzen

Verlegen Sie Folie auf dem Boden, dann müssen Sie diese mühevoll und zeitaufwendig entlang der Bodenleisten fixieren. Malervlies hingegen rollen Sie aus, schneiden es auf Ihr gewünschtes Maß zurecht und befestigen die einzelnen bereits nebeneinander ausgerollten Bahnen mit einem Kreppband. So erzielen Sie eine große Fläche, sodass Ihr Boden optimal geschützt wird.

Malervlies kommt sowohl im professionellen als auch im privaten Bereich zum Einsatz und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das mag auch an den vielseitigen Verwendungs- und Einsatzmöglichkeiten liegen. Malervlies eignet sich nicht nur ideal als Bodenschutz bei Malerarbeiten, es kommt ebenso bei anderen Sanierungsarbeiten, als auch bei Umzügen zum Einsatz.

Insbesondere bei Letzterem ist Malervlies sehr willkommen. Schnell rutscht ein Möbelstück aus den Händen, oder ein Gegenstand fällt zu Boden, was bei einem empfindlichen Bodenbelag sofort zu unschönen Einschlägen und Kratzern führen könnte. Zudem ist Malervlies ein idealer Schmutzschutz, sodass selbst schmutzige Straßenschuhe dem Boden nichts anhaben können.

Malervlies für professionellen Schutz von Böden und Gegenständen ist eine durchaus lohnende Investition. Es ist strapazierfähig, wiederverwendbar und schont somit nicht nur Umwelt, sondern vor allem Ihren Geldbeutel.

Bildnachweis: pattilabelle / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: