Hobby & Freizeit Praxistipps

Malen, Gestalten, Dekorieren: Keilrahmen in verschiedenen Größen

Lesezeit: 2 Minuten Keilrahmen bieten den idealen Untergrund für verschiedene Techniken zum Malen, Gestalten und Dekorieren. Acrylmalerei in Verbindung mit Spachtelmasse oder Gewebe kann ebenso attraktiv wirken, wie eine Kombination aus Malen, Kalligrafie und Dekoelementen oder Pflanzenteilen.

2 min Lesezeit

Autor:

Malen, Gestalten, Dekorieren: Keilrahmen in verschiedenen Größen

Lesezeit: 2 Minuten

Ich zeige Ihnen, wie Sie einen Keilrahmen mit Malerei, Kalligrafie oder Schriftdruck, mit Farben, unterschiedlichen Struktur schaffenden Materialien und kombinierten Techniken gestalten können.
Diese Materialien, Farben und Geräte brauchen Sie:

  • Keilrahmen, mindesten 40 x 40 oder 40 x 60 Zentimeter
  • Acrylfarben, verschiedene Farbtöne
  • Temperafarben
  • Pinsel in unterschiedlichen Größen, auch Flachpinsel
  • Kalligrafiestift oder Kalligrafie-Set
  • Servietten
  • Serviettenkleber
  • Juteband, mindestens 6 Zentimeter breit
  • Kopierpapier oder
  • Papier für Decoupatch, Decoupage
  • Decoupage-Kleber
  • eventuell Sand oder Reiskörner
  • eventuell getrocknete Blätter

Schritt 1: Keilrahmen grundieren
Zum Grundieren des Keilrahmens verwenden Sie Temperafarbe oder Acrylfarbe, die mit Wasser verdünnt ist. Temperafarbe ist ebenfalls mit Wasser verdünnbar und nach dem Trocknen wischfest.
Tipp: Suchen Sie sich am besten eine Lieblingsfarbe aus und gestalten Sie den Keilrahmen mit der verdünnten Farbe in einem hellen bis mittleren Farbton. Achten Sie gleich darauf, auch die Ränder an den Seiten zu streichen. Im Bastelhandel gibt es auch ab und zu einfarbig grundierte Keilrahmen zu kaufen.

Schritt 2: Gestalten mit Servietten
Suchen Sie eine attraktive oder interessante Serviette aus. Sie können

  • die ganze Serviette verwenden,
  • Teile ausschneiden oder nur
  • die Ränder in runden Formen ausschneiden.

Tipp: Interessante Effekte bekommen Sie ebenfalls, wenn Sie die Ränder reißen.

    Malen, Gestalten, Dekorieren: Keilrahmen in verschiedenen Größen

    Schritt 3: So arrangieren Sie das Motiv auf dem Keilrahmen
    Suchen Sie nun auf dem Keilrahmen die geeignete Position für das Motiv. Bei mehreren Motivteilen legen Sie zunächst die verschiedenen Teile auf den Keilrahmen.
    Tipp: Experimentieren Sie ruhig ein wenig, indem Sie die Positionen verändern und die Teile hin und her schieben.

    Schritt 4: Finden Sie ein Thema für die Gestaltung mit Kalligrafie
    Suchen Sie ein Gedicht, einen Spruch, ein Lied oder alte Weisheiten aus.
    Mein Rat: Überlegen Sie sich vor dem Gestalten des Keilrahmens ein Thema. Dieses Thema kann Ihnen helfen, einen geeigneten Kalligrafietext zu finden und zu schreiben. Auch die Anordnung der Farben und Gestaltungselemente finden Anlehnung an dieses Thema.
    Beispiele für Themen:

    • Freundschaft oder Liebe
    • Freude oder Leid
    • Abschied oder Trauer
    • Kindheit, Jugend oder Alter
    • Weisheit
    • Natur oder Leben

    PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

    Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

    Bitte warten...

    PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

    Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: