Hobby & Freizeit Praxistipps

Märchen: Tipps für den Urlaub (Teil 6)

Erleben Sie die Märchen und ihren Hintergrund im Urlaub und auf Reisen, in den Ferien und bei Ausflügen sowie mit dem Rad. Begegnen Sie zusammen mit Ihren Kindern den Märchenfiguren, erfahren Sie etwas über das Leben der Brüder Grimm und von anderen Dichtern und Märchenerzählern.

Autor:

Märchen: Tipps für den Urlaub (Teil 6)

Märchen und Sagen in der schönsten Zeit im Jahr
Die Deutsche Märchenstraße und andere Ausflugsziele rund um das Märchen und die Märchenfiguren, bieten für Erwachsene und Kinder zahlreiche Aktivitäten. Märchen erleben, Märchenspiele anschauen, Wahrzeichen bestaunen, eine Burg oder ein Märchenschloss besuchen – Angebote gibt es genug.

In dem Beitrag Märchen: Unterwegs auf der Deutschen Märchenstraße konnten Sie schon einige Beispiele in Verbindung mit dem jeweiligen Märchen oder bestimmten Märchenfiguren finden. Ich habe einige konkrete Tipps gefunden und habe diese für Sie zusammengestellt – auch außerhalb der Märchenstraße.

Märchen: Tipps, Programme, Führungen, Radwandern

Märchenführungen in verschiedenen Höhlen

Ich wünsche Eltern und Kindern eine angenehme und abenteuerliche Märchenreise und viel Spaß!

Lesen Sie auch in späteren Beiträgen aus der Märchenserie:
Märchen im Sommer – Puppentheater selber bauen und selber Märchen spielen
Märchen im Herbst  – Von Kobolden, Elfen, Feen, Zwergen und Gnomen
Weihnachtsmärchen – Weihnachtszeit

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: