Lebensberatung Praxistipps

Männer sind alle Schweine? So ticken Männer wirklich

Lesezeit: 1 Minute Für viele Frauen gibt das Verhalten von Männern beim Dating echte Rätsel auf. Männer sind mal ganz charmant und dann lassen sie eine Weile nichts von sich hören. Als Frau tun Sie gut daran, wenn Sie wissen, wie Männer bei der Partnerwahl ticken.

1 min Lesezeit

Männer sind alle Schweine? So ticken Männer wirklich

Lesezeit: 1 Minute

Männer und Frauen wollen das Gleiche

Auch wenn der Mann auf einmal verschwindet, Männer sind keine Schweine. Denn laut aktuellen Umfragen wünschen sich über 90 Prozent aller Männer eine Beziehung. Obwohl Männer den Glauben an den Traumpartner teilen, haben sie jedoch oft ein idealisiertes Bild der Traumfrau, dem viele Frauen im wahren Leben kaum gerecht werden können. Es gibt jedoch einige Faktoren, die fast jedem Mann imponieren.

Männer wünschen sich Frauen mit ihrem eigenen Kopf, die trotzdem viel Weiblichkeit ausstrahlen und auch Hilfe von einem Mann annehmen können. Verständnisvoll und attraktiv sollte die Dame ebenso sein.

 

So bekommen Sie Ihren Traummann

Wenn der Mann sich bei Ihnen nicht mehr meldet, dann deutet das entweder auf eine Unsicherheit hin, dass Sie nicht die Richtige sind oder er möchte Ihnen nicht weh tun, wenn er Ihnen mitteilt, dass es für Sie beide keine Chancen auf eine Beziehung gibt. Als Frau sollten Sie daher nicht verzweifeln. Schlagen Sie genau den gegenteiligen Weg ein und tun Sie etwas für sich. Damit zeigen Sie dem Mann, dass Sie nicht so leicht zu haben sind und ihm nicht blind hinterherlaufen. Männer sind in dieser Hinsicht berechenbar. Denn dann verstärkt sich die Anziehungskraft nur noch.

Männer sind wählerisch, wenn es um die Traumfrau geht und zeigen dies durch ein distanziertes Verhalten. Als Frau sollten Sie jedoch nicht klein beigeben, sondern etwas für Ihr Wohlbefinden tun. Seien Sie nur so lange charmant zum Mann, wie er es auch zu Ihnen ist und er wird sich mächtig ins Zeug legen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):