Hobby & Freizeit Praxistipps

Machen Sie Urlaub von der Steckdose

Lesezeit: 2 Minuten Warum fahren Sie in Urlaub? Um die Welt mit anderen Augen zu sehen? Um mal etwas Neues zu erleben? Diese Ziele können Sie auch daheim erreichen. Machen Sie mal Urlaub von der Steckdose! Das eröffnet Ihnen neue Perspektiven, ist zwar vielleicht mühevoller, aber auch sehr erholsam.

2 min Lesezeit
Machen Sie Urlaub von der Steckdose

Machen Sie Urlaub von der Steckdose

Lesezeit: 2 Minuten

Einen Tag ohne Strom

Können Sie sich vorstellen, ohne Elektrizität zu leben, wenigstens für einen Tag? Klar ist: ein solcher Tag würde Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Schließlich fallen damit die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen flach. Ebenso liegt der Haushalt lahm.

Diese Vorteile kann eine stromfreie Zeit bringen:

  • Mehr Schlaf
  • Weniger Geräusche
  • Sie finden neue Wege für Freizeit und Alltag.
  • Sie arbeiten mehr mit den eigenen Händen und das macht glücklich.
  • Sie verbringen wahrscheinlich mehr Zeit mit der Familie und mit Freunden.
  • Sie nehmen bewusst und dankbar wahr, welche Vorteile Sie in der modernen Welt genießen.

Nach mehreren Tagen tut es weh

Der Verzicht auf die Steckdose wirkt erst richtig, nach einigen Tagen, wenn

  • die Wäschekörbe überquellen.
  • Akkus von Handy und Laptop leer sind.
  • die Mutter keine Lust mehr hat, jeden Tag frisch einzukaufen.
  • der Tank leer ist und die strombetriebene Zapfsäule tabu ist.
  • die Familie es satt hat, Rohkost zu knabbern und Würstchen vom Grill.
  • die Eltern sich danach sehnen, die Kinder vor dem Fernseher zu parken.

Sie entscheiden selbst, wie streng der Versuch durchgeführt wird

  • Wollen Sie nur auf die Steckdose verzichten oder auch auf Akkus und Batterien?
  • Wollen Sie nur in der Freizeit auf Elektrizität verzichten und sich in der Alltagsorganisation weiter unterstützen lassen von elektrischen Geräten?
  • Wollen Sie nur auf einzelne Geräte verzichten, wie Handy oder Fernseher?

Entsprechend weniger oder mehr extrem fällt Ihr Perspektivenwechsel aus.

Ein steckdosenfreier Tag mit Kindern

Kinder der heutigen Zeit können sich schlecht vorstellen, wie unser Leben ohne elektrischen Strom aussähe. Eine steckdosenfreie Zeit kann Ihren Kindern bewusst machen, wie Elektrizität das Leben verändert hat: es ist einfacher geworden aber auch abhängiger. Das kann für die Familie Ansporn sein, mit Energie sparsam umzugehen. Und es ist Anlass, gemeinsam nach draußen zu gehen und die Natur zu erleben. Anregungen dazu finden Sie in meiner Artikelreihe: „Wie die Kinder aus Bullerbü“.

Mehr Anregungen, um mal den Blickwinkel zu wechseln:

Bildnachweis: Aamon / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: