Lebensberatung Praxistipps

Machen Sie den Schnell-Test "Persönliche Inventur"

Lesezeit: 2 Minuten Was hält uns davon ab, Vorhaben zu verwirklichen? "Keine Zeit" wäre die offensichtliche Antwort, die hier jedoch nicht gelten kann. Zeit haben Sie ohnehin nie übrig. Die Sache ist viel einfacher: Sie haben Vorhaben nicht verwirklicht, weil Sie sie nie konkret angegangen sind. Machen Sie jetzt den Selbst-Test "persönliche Inventur", und legen Sie Ihre Ziele fest.

2 min Lesezeit

Machen Sie den Schnell-Test "Persönliche Inventur"

Lesezeit: 2 Minuten

Vergeben Sie bei den folgenden Fragen Punkte von 10 (= trifft voll zu) bis 1 (trifft nicht zu):

1. Arbeit
– Wenn ich morgens aufwache, freue ich mich auf meine Arbeit.
– Ich komme mit meinen Kollegen und Mitarbeitern gut zurecht.
– Ich fühle mich durch neue Herausforderungen motiviert.
– Meine Arbeit fordert und fördert mich geistig.
– Meine zentrale Aufgabe gefällt und liegt mir (z.B. verkaufen, managen, kreativ sein).

2. Kontakte: Freunde, Familie
– Ich halte mich gerne zu Hause auf, dort finde ich Ruhe und Geborgenheit.
– Ich habe Freunde, an die ich mich mit Problemen wenden kann.
– Meine Freunde und Bekannten wirken positiv auf mich.
– Familienprobleme werden nie so gravierend, dass wir sie nicht in Gesprächen lösen könnten.
– Ich tue alles, um meiner Familie zu helfen, und meine Familie tut alles für mich.

3. Geist/Seele
– Im vergangenen Monat habe ich ein Buch gelesen (einen Film/ein Theaterstück gesehen), das mich immer wieder beschäftigt.
– Ich glaube an das "lebenslange Lernen" – ich habe spezielle Wissensbereiche, die ich mir gezielt aneigne.
– Ich nehme mir regelmäßig Zeit, um über Alltagsfragen hinaus zu denken.
– Ich bin in der Lage, Dinge wirklich zu genießen und in der Jetztzeit zu erleben.
– Wenn ich mir mein Leben betrachte, habe ich das Gefühl, die mir wirklich wichtigen Ziele erreicht zu haben/anzusteuern.

4. Körper
– Ich treibe regelmäßig Sport.
– Wenn ich merke, dass ich eine Pause brauche, gönne ich sie mir guten Gewissens.
– Es macht mir Spaß, meine körperliche Leistungsfähigkeit auszutesten.
– Ich höre auf die Warnsignale meines Körpers.
– Ich fühle mich generell in meiner Haut wohl; mein Kleidungsstil unterstützt das. Was sind Ihre Ergebnisse?
In einer idealen Welt gäbe es nur Ergebnisse ab acht Punkten aufwärts. In der vorhandenen Welt wünsche ich Ihnen, dass Sie in ein oder zwei Bereichen gute Resultate bekommen – acht oder mehr Punkte –, während die anderen Bereiche sich mindestens im Mittelfeld bewegen.

Setzten Sie Prioritäten

Wählen Sie einen Bereich aus, in dem Sie sich zukünftig eine höhere Punktzahl wünschen, und sammeln Sie Ideen, was Sie dafür tun können.

Beispiel: Im Bereich Geist/Seele mussten Sie zugeben, dass Sie zwar durchaus von der Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit des lebenslangen Lernens überzeugt sind, in den vergangenen Jahren jedoch immer weniger Zeit dafür gefunden haben. Sie ernennen diesen Punkt deshalb zu Ihrem Ziel.

Als konkrete Umsetzungsidee beschließen Sie, das seit Jahren angedachte und nie verwirklichte Vorhaben eines Business-Englischkurses anzugehen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: