Gesundheit Praxistipps

Liebesbeziehung: Bewältigen Sie die Schmerzen des Alleinseins

Lesezeit: 2 Minuten Der Schmerz der räumlichen Trennung kann verschiedene Ursachen und Auswirkungen haben. Häufig wird der Trennungsschmerz in einer Liebesbeziehung von unerfüllten Wünschen begleitet. Ein Gefühl, etwas zu verlieren, wenn es auch nur für ein bestimmtes Zeitfenster ist, scheint ein ungewisses Ende dazustellen. Verändern Sie den Schmerz!

2 min Lesezeit
Liebesbeziehung: Bewältigen Sie die Schmerzen des Alleinseins

Liebesbeziehung: Bewältigen Sie die Schmerzen des Alleinseins

Lesezeit: 2 Minuten

Trennungsschmerz kann das Gefühl hervorrufen, als würde etwas im Innersten sterben und das Gefühl des Alleinseins und der Leere macht sich breit. Die räumliche Trennung kann vorübergehend als Tod der Gefühle empfunden werden, weil man nicht mehr im Alltag mit dem Geliebten reden kann. Sie kann als schmerzliche Leere empfunden werden.

Der Schmerz des Alleinseins

Fragen Sie sich vorher, ob Sie diese Angst und den Schmerz vor der Leere und dem Alleinsein kennen? Wie war es als Kind, als sie mal allein gelassen worden sind? Wie fühlte sich die räumliche Trennung an? Wenn es dann ganz still war und Sie eine große Angst verspürten oder sich vielleicht sogar überfordert fühlten, weil sie auf Ihre Geschwister aufpassen mussten und kein Erwachsener mehr da war?

Wie haben Ihre Eltern darauf reagiert? Haben sie Ihnen die Situation erklärt und Ihnen die Angst vor der Leere genommen? Oder haben sie Sie nur beschwichtigt und keine Erklärung gegeben?

Trennung der Liebesbeziehung

Fühlen Sie nach, ob es nicht sein kann, dass Ihre jetzige Angst eine alte Geschichte ist und jetzt nur aktualisiert wird? Vielleicht ähnelt Ihre jetzige Situation Ihrer Gefühlswelt, als Sie noch Kind waren, nur wissen Sie heute, dass die Angst von damals der Vergangenheit angehört.

Schreiben Sie sich Ihre Geschichte dazu auf. Sprechen Sie mit einem Freund oder Freundin über die Geschichte von damals und lassen diese Geschichte dann in der Vergangenheit. Denn sie ist vergangen. Sie können die Schwere des vergangenen Lebens loslassen und vergessen. Es ist jetzt nicht mehr wichtig und Sie brauchen keine Wiederholung  der unangenehmen Gefühle mehr.

Sie haben die Chance, Situationen neu zu bewerten und Ihre Wünsche und Schmerzen auszusprechen. Finden Sie einen Weg, um dieses in einer sachlichen Form zu gestalten.

Schmerzen der Leere

Vielleicht gehen Sie auch einfach mal ins Kino und sehen sich einen Film an, der sie vom Titel her anspricht. Das kann ab und zu wahre Wunder bewirken.

Verändern Sie den Schmerz

Entscheiden Sie sich, dass Sie diese „Kinderkleider“ des Schmerzes ablegen, indem Sie feststellen, dass diese einfach zu klein geworden sind und Sie sich neue Kleidung anziehen können,  in denen Sie sich einfach wohlfühlen und die deshalb bedeutend besser zu Ihnen passen.

Mit diesem neuen Gefühl können Sie dann auch Ihrem Liebespartner anders entgegentreten und sich vielleicht neu entscheiden. Vertrauen Sie darauf, dass Sie sich zu jeder Zeit richtig entschieden haben, auch wenn das Ergebnis vielleicht nicht das ist, was sie sich gewünscht haben. Sie haben alles gegeben, was Sie zu diesem Zeitpunkt geben konnten.

Stellen sie fest, welche Gefühle sie erleben möchten und vertrauen Sie darauf, dass dies geschehen wird, wenn Sie von alten unangenehmen Gewohnheiten loslassen können. Binden Sie ihre Vorstellungen nicht nur an einen Partner, sondern seien Sie offen dafür, was das Leben Ihnen schenken möchte.

Viel Erfolg auf Ihrer Entdeckungsreise!

Bildnachweis: sek_gt / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: