Lebensberatung Praxistipps

Liebesbeweis gefällig? Das sollten Sie beachten

Lesezeit: 2 Minuten Ein Liebesbeweis ist eine gute Wahl, um dem Partner zu zeigen, dass man ihn (noch immer) liebt. Allerdings gibt es nie eine Garantie dafür, dass der Liebesbeweis vom Partner auch als solcher entschlüsselt wird. Was müssen Sie bei einem Liebesbeweis beachten, damit er auch als das verstanden wird, was er ist - eine Botschaft aus Liebe?

2 min Lesezeit
Liebesbeweis gefällig? Das sollten Sie beachten

Liebesbeweis gefällig? Das sollten Sie beachten

Lesezeit: 2 Minuten

Liebesbeweis – Die Regeln, damit er funktioniert

Ein Liebesbeweis jeglicher Art sollte stets aus tiefstem Herzen kommen. Lassen Sie sich niemals dazu zwingen oder überreden, einen solchen zu übermitteln, das kann nur schiefgehen. Sorgen Sie für einen Überraschungseffekt, wenn Sie den Liebesbeweis überbringen. Das bedeutet: Machen Sie es sich nicht zur Gewohnheit, Ihrem Partner jeden Mittwoch oder lediglich zu jedem Valentinstag einen Liebesbeweis zu schenken.

Seien Sie bei der Gestaltung der Liebesbotschaft kreativ. Verzichten Sie darauf, den Liebesbeweis stets nur über eine SMS oder E-Mail Nachricht zu überliefern. Wenn Sie einen gelungenen Liebesbeweis kreieren möchten, sollten Sie die tiefsten Wünsche Ihres Partners berücksichtigen. Schenken Sie ihm beispielsweise eine brandaktuelle CD seiner Lieblingsband, wenn Musik einen zentralen Bestandteil seines Lebens einnimmt. Wenn ihm dagegen Fußball besonders am Herzen liegt, könnten Sie sich dazu entscheiden, gemeinsam mit ihm ein Spiel zu besuchen.

Der Liebesbeweis und die alles entscheidende Frage 

Beim Liebesbeweis für den Partner geht es ausnahmsweise einmal nicht darum, was Sie möchten, sondern lediglich um die Wünsche Ihres Partners. Stellen Sie sich die folgende Frage und beantworten Sie sie ehrlich: „Wie kann ich meinem Liebsten unmissverständlich zeigen, dass ich ihn über alles liebe?“ Auf keinen Fall sollten Sie auf ein Geschenk zurückgreifen, über das Sie sich selbst freuen würden.

Entscheidend bei einem Liebesbeweis ist es, ein Geschenk zu finden, an dem sich Ihr Partner – und nur dieser – erfreuen kann. Ziel von einem Liebesbeweis sollte es nicht sein, dass kurz darauf eine Gegenleistung von Ihrem Partner kommt – bedenken Sie das! 

Seien Sie aufrichtig

Damit ein Liebesbeweis tatsächlich als Botschaft der Liebe bei Ihrem Partner ankommt, müssen Sie einige Regeln befolgen. Bedenken Sie dabei stets, dass sich wahre und bedingungslose Liebe dadurch auszeichnet, dass man seinem Partner mit Liebe etwas schenkt, ohne dabei sofort an eine Gegenleistung zu denken. Wer nur einen Liebesbeweis durchführt, um anschließend selbst einen zu bekommen, liebt nicht wirklich.

Bildnachweis: drubig-photo / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...