Gesundheit Praxistipps

Leichte Küche: So zaubern Sie ein Omelett mit Frühlingskräutern

Lesezeit: 2 Minuten Gerichte mit frischen Kräutern sind gesund, einfach in der Zubereitung und schmecken köstlich! Probieren Sie diese leichte Eierspeise voller Vitalstoffe mit den frischen Kräutern einmal aus! Das Kräuteromelett hält Ihren Blutzucker stabil und liefert gleichzeitig eine Menge hochwertiges Eiweiß. Im Folgenden lesen Sie das Rezept vom unseren Ernährungsexperten Vadim Vl. Popov.

2 min Lesezeit
Leichte Küche: So zaubern Sie ein Omelett mit Frühlingskräutern

Leichte Küche: So zaubern Sie ein Omelett mit Frühlingskräutern

Lesezeit: 2 Minuten

Die Verwendung der frischen Kräuter in der Küche ist vielseitig. Ein Kräuteromelett mit wenigen, dafür aber erstklassigen Zutaten lässt sich am einfachsten zaubern. Ein Omelett ist eine Eierspeise, für die Eier zu einer Eiermasse angerührt werden, die dann in einer Pfanne zu einem flachen Fladen gebraten wird.

Rezept für Omelett mit frischen Frühlingskräutern

Zutaten für 3-4 Portionen:

  • 100 ml Vin Santo (italienischer Süßwein)
  • 60 g Weißbrotbrösel
  • 10 Eier
  • 2 milde Zwiebel
  • 2 Esslöffel Butter
  • frische Frühlingskräuter (Bärlauch, Zitronenmelisse, Kerbel, Minze)
  • 50 g Parmesan
  • Meersalz
  • ½ Teelöffel tasmanischer Bergpfeffer oder Piment
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel Zimt

So wird’s gemacht

  1. Den Vin Santo mit den Weißbrotbröseln zu einer dicklichen Masse verkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Zwiebeln fein hacken und in etwas Butter glasig dünsten, abkühlen lassen.
  1. Eier mit den abgekühlten Zwiebeln, gehackten Kräutern, frisch geriebenem Parmesan, Vin-Santo-Masse, Meersalz und im Mörser zerstoßenem tasmanischem Bergpfeffer verquirlen.
  2. Butter und Öl in einer großen feuerfesten Pfanne bei milder Hitze erwärmen und die Eiermasse dazugeben. Langsam stocken lassen – dies dauert ca. 10 Minuten.
  3. Dann die Pfanne unter den vorgeheizten Grill in den Backofen schieben. Das Omelett ist fertig, wenn die Oberfläche leicht gebräunt und die Eier gestockt sind. In der Pfanne erkalten lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit etwas Zimt bestreut servieren.

Guten Appetit!

Mein Tipp: So wird Ihr Omelett locker

Besonders locker wird das Omelett, wenn Sie das Eiweiß mit einer Prise Meersalz steif schlagen und den Eischnee dann unter das mit etwas Wasser verquirlte Eigelb ziehen.

Artikel zum Thema „Leichte Frühlingsküche“

Für Fragen stehe ich Ihnen als Bio-Koch, erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: HandmadePictures / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: