Gesundheit Praxistipps

Leckeres Rezept zu Ostern: Lammkeule mit Röstkartoffeln

Lesezeit: < 1 Minute Am Ostersonntag ist die Fastenzeit vorbei: die beste Gelegenheit, ein köstliches Ostermenü zu genießen. Ein frühlingshaftes Menü zu Ostern: Lammkeule mit Röstkartoffeln. Verwöhnen Sie Ihre Lieben mit diesem köstlichen Osterrezept.

< 1 min Lesezeit
Leckeres Rezept zu Ostern: Lammkeule mit Röstkartoffeln

Leckeres Rezept zu Ostern: Lammkeule mit Röstkartoffeln

Lesezeit: < 1 Minute

Das brauchen Sie für die Lammkeule zu Ostern

Für 6 Personen

  • 1 Lammkeule (etwa 3 kg; vom Fleischer den Knochen auslösen lassen)
  • 1 Glas Lammfond (400ml)
  • 200 ml Weißwein
  • 1 Kg Kartoffeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronenpfeffer
  • 1 Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin

Zubereitungszeit Lammkeule: 160 Minuten

So bereiten Sie die Lammkeule zu

Schneiden Sie vom Fleisch das Fett und die Sehnen ab. Spülen Sie das Fleisch kalt ab und tupfen es trocken. Anschließend reiben Sie die Lammkeule mit Zitronenpfeffer, zerdrücktem Knoblauch und fein gehackten Rosmarinnadeln ein. Binden Sie dann die Keule mit Küchengarn zu einem Braten zusammen und heizen Ihren Backofen auf 220 Grad vor (Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5).

Braten sie die Keule in einem Bräter im heißen Öl kräftig an. Gießen Sie Fond und Wein dazu. Stellen Sie dann Ihre Lammkeule im geschlossenen Bräter in den Ofen und lassen ihn etwa 1 Stunde braten.

Zu diesem Gericht passen Röstkartoffeln.

Bildnachweis: HLPhoto / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: