Haus & Garten Praxistipps

Lebensraum Garten: Vögel sind herzlich willkommen

Lesezeit: < 1 Minute Vogelbeobachtung macht Spaß und deshalb sind diese Tiere zumeist gern gesehene Gäste im Garten. Da bietet es sich doch an, ihnen Lebens- und Nahrungsraum ganz gezielt anzubieten.

< 1 min Lesezeit

Lebensraum Garten: Vögel sind herzlich willkommen

Lesezeit: < 1 Minute

Nahrungsraum für Vögel können wir im Garten durch die Verwendung möglichst vieler heimischer Pflanzen schaffen. Diese zumeist beerentragenden Gehölze liefern nahezu den gesamten Winter über Nahrung für zahlreiche Vögel. Wie wäre es z. B. mit einer Ligusterhecke anstelle von Kirschlorbeer. An den Ligusterbeeren können sich viele Vogelarten sattessen – beim Kirschlorbeer ist es praktisch nur die Amsel.

Hier noch weitere Sträucher, deren Beeren Vögel gerne auf der Speisekarte haben:

heimische Felsenbirne – Amelanchier ovalis
heimische Berberitze – Berberis vulgaris
Kornelkirsche – Cornus mas
Hartriegel – Cornus sanguinea
Weißdorn – Crataegus monogyna
Stechpalme – Ilex aquifolium
Heckenkirsche – Lonicera xylosteum
Schlehe – Prunus spinosa
Faulbaum – Rhamnus frangula
Wildrosen – Rosa canina, rubiginosa
Holunder – Sambucus nigra
Eberesche – Sorbus aucuparia
Wasserschneeball – Viburnum opulus

Viel Spaß beim Pflanzen!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: