Computer Praxistipps

Laufwerksbuchstaben vor Ordnername anzeigen

Lesezeit: < 1 Minute Windows zeigt bei gemappten Laufwerken immer zuerst den Ordnernamen und dann den zugeordneten Laufwerksbuchstaben an. Bei Netzlaufwerken oder lokal gemappten Laufwerken mit langen Namen ist dies sehr unübersichtlich.

< 1 min Lesezeit

Autor:

Laufwerksbuchstaben vor Ordnername anzeigen

Lesezeit: < 1 Minute
Zudem können Sie die Laufwerke nicht nach Laufwerksbuchstaben sortieren. Wie der Windows-Explorer Laufwerksbuchstaben und Namen anzeigt, können Sie aber über einen kleinen Registry-Eingriff anpassen:
  1. Mit START, AUSFÜHREN und der Eingabe von "regedit" öffnen Sie den Registrierungseditor.
  2. Wechseln Sie auf den Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorer" und legen Sie den DWORD-Eintrag "ShowDriveLettersFirst" an.

Wenn Sie nur die Laufwerksbuchstaben der gemappten Netzlaufwerke vor deren beschreibenden Namen anzeigen möchten, tragen Sie den Wert "1" ein. Um sowohl die Laufwerksbuchstaben der lokalen Laufwerke als auch der Netzlaufwerke nach vorne zu bringen, setzen Sie den Wert auf "4". Der Wert "2" unterdrückt die Anzeige der Laufwerksbuchstaben vollständig.
 
Nach der Anpassung schließen Sie den Registry-Editor und starten den Rechner neu, um die Änderungen zu übernehmen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: