Praxistipps Reisen

Lalandia: Schönster Ferienpark in Dänemark

Lesezeit: 2 Minuten Dänemarks größtes Feriencenter, Lalandia in Rødby auf der Insel Lolland und seit dem Frühjahr 2009 auch in Billund, ist mit seiner Fülle an kinderfreundlichen Aktivitäten, den Familienrestaurants, gemütlichen Ferienhäusern und dem Aquadome nicht nur bei Familien beliebt, sondern erfreut sich auch wachsender Beliebtheit bei denjenigen, die Lust auf einen Kurzurlaub haben, der alles an einem Ort zu bieten hat.

2 min Lesezeit

Autor:

Lalandia: Schönster Ferienpark in Dänemark

Lesezeit: 2 Minuten

Der Dreh- und Angelpunkt des Feriencenters ist die gigantische 7.400 Quadratmeter große tropische Wasserlandschaft "Lalandia Aquadome“ mit Innen- und Außenpoolbereich, Wellenbecken, Strömungsbecken, Wasserrutschen, Whirlpools und dem 1,55 Meter tiefen Grottenbecken mit Unterwasserbänken, dessen Eingang sich hinter einem Wasserfall versteckt.

Auch in den Wintermonaten ist es herrlich, im Außenpoolbereich zu schwimmen, denn das Becken hat eine konstante Wassertemperatur von 28 Grad.

Die "Blaue Lagune“ im Lalandia Ferienpark 
Die im Juni 2008 eröffnete, 300 Quadratmeter große Freibad-Beckenlandschaft, die "Blaue Lagune“, umfasst ein Kinderbecken sowie ein tieferes Becken für Schwimmer. Weitere Highlights sind die "Wild River“-Wasserrutsche, Therme und Sauna.

Das Openair-Badeland ist Teil von Lalandias beliebtem subtropischen Indoor-Badeland und wie dieses ganzjährig geöffnet. Im Badeland ist die Luft immer 30 Grad warm, die Wassertemperatur liegt bei 28 Grad, was perfekte Bedingungen für Badespaß zu jeder Jahreszeit garantiert.

Lalandia bietet Aktivitäten für die ganze Familie
Ein Kurzurlaub in Lalandia bietet jede Menge Möglichkeiten der aktiven Erholung für die ganze Familie. Neben dem Badespaß im Aquadome stehen im Lalandia Feriencenter eine Reihe von Aktivitäten zur Auswahl, die Bewegung und Spaß in einem kombinieren, wie beispielsweise Bowling, Tischtennis, Angeln, Aquafitness, Badminton, Basketball, Beach Volleyball, Bogenschießen, Eislaufen (im Sommer und Winter), Golf und vieles mehr. Es findet sich garantiert etwas, das den Geschmack der ganzen Familien trifft.

Beliebte Kinderaktivitäten: Indianerlager, Raumstation und Goldgräbermine
Das Indianerlager in Lalandias "Monky Tonky Land“ gehört zu den beliebtesten Kinderaktivitäten. Lalandia Mitarbeiter versehen die Kinder mit Federn und Kriegsbemalung, so dass sie wie richtige Indianer aussehen. Nachdem sich die Kinder selbst Indianernamen gegeben haben, versammeln sie sich um ein Lagerfeuer und lernen, wie man Knüppelbrot backt.

Die Raumstation des Monky Tonky Lands, "Kids in Space“, ist eine Kletterburg mit erstklassiger Unterhaltung für Kinder. Hier können sich die Kinder zu einem Weltraumabenteuer in die Weiten des Universums aufmachen, in den gewundenen Gängen auf sonderbare Weltraumwesen treffen und entfernte Sterne besuchen.

In der Goldgräbermine im Monky Tonky Land versetzt die Fantasie die Kinder zurück in den Wilden Westen. Hier können sie Cowboy und Indianer spielen und sich vom Goldfieber packen lassen, wenn es auf die Jagd nach den 15 Goldstücken geht, die man braucht, um die begehrte Lalandia-Goldmedaille prägen zu lassen. 

Im Monky Tonky Land gibt es außerdem einen Legoraum mit riesigen Legosteinen, Hüpfkissen, Autorennen in Moon Cars und vieles mehr.

Ferienhäuser in Lalandia – kleine Urlaubsoasen
Die Ferienhäuser in Lalandia sind gemütlich und praktisch eingerichtet und haben eine eigene Terrasse mit Platz für die ganze Familie. Die Häuser werden in verschiedenen Größen und Preisklassen (von Comfort bis Nordic Plus) angeboten. Ein Haus für vier Personen gibt es beispielsweise ab 132 Euro pro Nacht. Aquadome, Monky Tonky Land und Endreinigung sind im Preis inbegriffen.

Zentral in Lalandia gelegen befindet sich auch ein Supermarkt mit großem Sortiment nebst Bäckerei. Bettwäsche und Handtücher kann man im Service-Center ausleihen.

Auch wer keinen Aufenthalt in einem der Ferienhäuser gebucht hat, kann den Lalandia Aquadome als Tagesgast besuchen. Die Öffnungszeiten für Tagesgäste sind täglich von 13.00 bis 19.00 Uhr.

Näheres zu den Ferienhäusern sowie Anfahrtsskizzen ab Deutschland finden sich auf der Homepage von Lalandia.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: