Familie Praxistipps

Lagerfeuer – ein Highlight für Kinder

Lesezeit: 2 Minuten Wer kennt sie nicht, die Sehnsüchte etwas Neues auszuprobieren und die eigenen Grenzen kennenzulernen. Auch Kinder wünschen sich etwas Besonderes und einen Hauch von Abenteuer zu erleben. Eine Übernachtung im Freien vereint Aufregung mit Bauchkribbeln, weswegen Kinder immer wieder fasziniert sind.

2 min Lesezeit
Lagerfeuer – ein Highlight für Kinder

Lagerfeuer – ein Highlight für Kinder

Lesezeit: 2 Minuten

Ein gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer ermöglicht ein Braten von Bratwürstchen, Rösten von Marschmellos sowie Erzählen von Abenteuer- und Gruselgeschichten. Spiele am Lagerfeuer eignen sich hauptsächlich für größere Kinder, was auf das notwendige Bewusstsein im Umgang mit Feuer zurückzuführen ist.

Spielvorschläge für Lagerfeuerspiele

Flaschendrehen

Eins der klassischen alten Spiele ist unter dem Namen Flaschendrehen bekannt und eignet sich ideal für kuschelige Abende am Lagerfeuer. Die Mitspieler versammeln sich in einem Kreis in deren Mitte eine leere Flasche gelegt wird. Ein Mitspieler nach dem anderen dreht die Flasche und denkt sich dabei eine Aufgabe aus. Die ausgedachte Aufgabe muss immer von dem Mitspieler ausgeführt werden, auf den der Flaschenhals zeigt. Eine andere Variante ist „Wahrheit oder Pflicht“, wo sich der ausgewählte Mitspieler zwischen den zwei Aufgaben entscheiden kann.

Stille Post

Dieses Spiel kann nur mit mehreren Mitspielern ausgeführt werden, wobei der Spaßfaktor mit zunehmender Teilnehmerzahl steigt. Alle Teilnehmer sitzen in einer Reihe auf Bänken oder Stühlen und flüstern sich gegenseitig Sätze oder Worte in das Ohr. Die Spiele beginnen grundsätzlich von rechts, was Diskussionen vorbeugt. Alle Teilnehmer flüstern sich die vom ersten Spieler weitergegeben Worte oder Sätze im Flüsterton weiter. Der letzte Spieler wiederholt den Satz schließlich laut, was oftmals lustige Ergebnisse entstehen lässt.

Pantomime

Eine gemütliche Form der Freizeitgestaltung ist das Spielen von Pantomime, wobei dieses Spiel hauptsächlich für ältere Kinder geeignet ist. Die Gegenstände oder Handlungen werden nur mit Hilfe von Bewegungen aber grundsätzlich ohne Worte umschrieben. Wer den Gegenstand oder das Wort erraten hat, ist als Nächster an der Reihe.

Rumpelstilzchen

Die Basis dieses Spiels stellt der berühmte Spruch „Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen hole ich der Königin ihr Kind“ dar. Dieses Zitat wird von dem ersten Spieler umgewandelt in den ersten Teil wie zum Beispiel „Heute lache ich“. Der nächste Spieler wiederum baut einen ähnlichen Satz, der zu dem des Ersten passt, wie zum Beispiel „Morgen kicher ich“. Der letzte Mitspieler sucht nach einem Verb, das zu den Sätzen der beiden Vorgänger wie zum Beispiel „Übermorgen fall ich vor Lachen um“, passt. Grundsätzlich besteht eine Spielrunde immer aus drei Mitspielern.

Spiele am Lagerfeuer sind eine effektive Möglichkeit, der Langeweile entgegenzuwirken. Die Fülle an Spielmöglichkeiten sollte auf das Alter angestimmt werden. Der Grund für eine gezielte Orientierung auf das Alter ist darin zu finden, dass einige der Spiele nur mit Hilfe verschiedener Utensilien durchführbar sind. Die Spielwünsche der Kinder sollten grundsätzlich berücksichtigt werden, um Unzufriedenheit und Streitereien vorzubeugen. Zusätzlich empfiehlt es sich, eine breite Palette an Spielen zur Verfügung zu haben, um jedem Geschmack zu entsprechen.

Bildnachweis: JenkoAtaman / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: