Lebensberatung Praxistipps

Krisenmomente durch positives Denken meistern

Lesezeit: < 1 Minute Krisenmomente können ein Leben verändern. Mit positivem Denken ist es einfacher, in einer Krise die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wie erkennen Sie auch in schwierigen Situationen Ihre Chancen und wie können Sie bei einer Krise richtig reagieren?

< 1 min Lesezeit
Krisenmomente durch positives Denken meistern

Krisenmomente durch positives Denken meistern

Lesezeit: < 1 Minute

Eine Krise ist ein völlig normaler Bestandteil des Lebens. Dabei spielt es zunächst einmal keine Rolle, ob es sich um eine persönliche Krise oder eine äußere Krise handelt. In jedem Fall geraten Sie in eine Stresssituation. Wenn ein Mensch aber unter Stress gerät, tendiert er dazu die falschen Entscheidungen zu treffen. Besonders dramatisch wird es, wenn Sie gar nicht mehr zu einer Entscheidung fähig sind.

In der Krise die Chancen entdecken

Krisen bringen Veränderungen und eine Veränderung ist nicht immer schlecht. Auch wenn Sie im ersten Moment vielleicht unter einem Schock leiden, sollten Sie doch schon in der nächsten Sekunde darüber nachdenken, welche positiven Aspekte die aktuelle Situation haben könnte. Sobald Sie eine Chance in der Krise entdeckt haben, sollten Sie sich ganz auf diesen positiven Hoffnungsschimmer konzentrieren.

Dazu müssen Sie Ihre negativen Gedanken verdrängen und durch ständige Wiederholung Ihrem Bewusstsein positive Gedanken einimpfen. Das ist nicht einfach, aber es ist möglich.

Im ersten Moment richtig reagieren

In der Meditation gibt es das sogenannte Mantra. Dieses Mantra ist eigentlich nichts anderes, als ein bestimmtes Wort, das unablässig in Gedanken oder leise gesprochen wiederholt wird. Diese Technik können Sie auch dazu verwenden, um in einem Krisenmoment Ihr Gehirn mit positiven Reizen zu versorgen. Dabei muss es sich nicht unbedingt um ein einzelnes Wort handeln. Sie können auch einen ganzen Satz nehmen. Manchmal reicht es schon aus, wenn Sie sich immer wieder vorsagen: „Ruhe bewahren und nach vorne schauen, Ruhe bewahren und …“. Das mag albern klingen, funktioniert in der Praxis aber ganz hervorragend.

Fazit: Positives Denken kann Ihnen in Krisenmomenten dabei helfen, einen kühlen Kopf zu bewahren und richtige Entscheidungen zu treffen. Einfache Mentaltechniken sind gerade im ersten Augenblick sehr nützlich.

Bildnachweis: sepy / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: