Hobby & Freizeit Praxistipps

Kreatives Schreiben: Schreiben Sie eine Weihnachtsgeschichte (Teil 5)

Lesezeit: 2 Minuten Was hindert Sie daran, sich im Kreativen Schreiben zu üben? Nicht die fehlende Zeit oder Lust. Es ist meist der fehlende Anlass. Lassen Sie sich von der stimmungsvollen Weihnachtszeit anregen, eine Weihnachtsgeschichte zu schreiben. Der begrenzte Zeitraum ist Ansporn, Ihr Vorhaben bis zum Ende durchzuziehen. Und als schöne Beigabe kreieren Sie dabei ein persönliches Geschenk oder einen Beitrag zur Weihnachtsfeier - wenn Sie das wünschen.

2 min Lesezeit

Kreatives Schreiben: Schreiben Sie eine Weihnachtsgeschichte (Teil 5)

Lesezeit: 2 Minuten

Schreiben Sie eine Weihnachtsgeschichte, denn Weihnachtszeit ist Geschichtenzeit
Wer sagt, dass an Weihnachten nur fix und fertige Geschichten ihre Hoch-Zeit haben? Gerade in der Weihnachtszeit nehmen Sie viele Eindrücke auf, mit allen Sinnen. Verarbeiten und bewahren Sie sich diese Erlebnisse mit Kreativem Schreiben.

Wollen Sie die Geschichte bei einer Weihnachtsfeier vortragen, sollte sie nicht zu lang sein. Es ist optimal, wenn den Zuhörern am Ende ein leises Bedauern entwischt. "Schade, schon vorbei." 5 – 8 Minuten, länger sollte die Lesezeit nicht sein. Machen Sie vorab den Lesetest: im stillen Kämmerlein, laut und mit Blick auf die Uhr.

Nach diesem Schema schreiben Sie eine Weihnachtsgeschichte im Nu

  • Erstellen Sie ein Mindmap zum Oberthema "Weihnachten": Sammeln Sie Gerüche, Farben, Gefühle, treffende Verben und Adjektive, Orte, die Ihnen zu Weihnachten einfallen. Mehr zu dieser Kreativitätsmethode lesen Sie im Artikel: Cluster und Mindmap Teil 1 – Kreativitätstechniken wie Geschwister
  • Denken Sie sich eine Hauptfigur aus: eine Person, ein Tier, ein weihnachtliches Wesen wie Engel oder Nikolaus.
  • Nun überlegen Sie: womit steht die Hauptfigur im Konflikt? Der Gegenspieler kann eine andere Person, eine Wetterlage, eine innere Eigenschaft sein, mit der sie ringt. Mehr dazu im Artikel: Kreatives Schreiben: Ein Konflikt ist das Salz in der Suppe (Teil 3) . Denken Sie nicht begrenzt. Möglich wäre eine Weihnachtsgeschichte, in der ein Eichhörnchen mit einer Nuss "kämpft", die sich nicht knacken lässt.
  • Wie wünschen Sie sich die Entwicklung der Hauptfigur? Wie soll sie dem Konflikt entsteigen?
  • Schreiben Sie. Schalten Sie den inneren Kritiker ab. Schreiben Sie.
  • Zum Überarbeiten laden Sie den inneren oder äußeren Kritiker ein an den Schreibtisch. Anleitung dazu gibt Ihnen der Artikel: Kreatives Schreiben: Überarbeiten Sie Ihren Text (Teil 4)

Weihnachtsgeschichte: Mit Kreativem Schreiben zum Weihnachtsgeschenk
Ohne Frage können Sie die Weihnachtsgeschichte nur für sich schreiben. Wenn Sie es gerne haben, dass sich andere an Ihren Schöpfungen des Kreativen Schreibens erfreuen, ergibt die Weihnachtsgeschichte ein persönliches, einzigartiges Weihnachtsgeschenk. Ausgedruckt auf bunten oder festlichem Papier.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: