Lebensberatung Praxistipps

Konflikt-Typen: So lösen Sie Konflikte leichter

Lesezeit: < 1 Minute Welcher Konflikttyp sind Sie? Finden Sie es mit Hilfe der folgenden Charakterisierungen heraus, welchem Typ Sie entsprechen. So können Sie künftig in Konfliktsituationen Ihr Verhalten besser kontrollieren.

< 1 min Lesezeit

Konflikt-Typen: So lösen Sie Konflikte leichter

Lesezeit: < 1 Minute
Der Zaghaft
Er geht dem Streit am liebsten aus dem Weg. Fliegen die Fetzen, zieht er sich zurück und harrt aus, bis der andere die Initiative übernimmt.
Gehören Sie zu diesem Konflikttyp, besinnen Sie sich auf Ihre eigenen Interessen. Versuchen Sie Ihre Angst abzubauen. Konflikte haben auch positive Aspekte und führen mitunter zu neuen, oft überraschenden Lösungen.
Der Nachgiebige
Er stellt sich zwar dem Konflikt, hält aber nicht lange stand und stellt so schnell wie möglich wieder Harmonie her.

Dieser Konflikttyp steckt seine eigenen Ziele zu leicht zurück. Andere werden versuchen, Ihr Harmoniebedürfnis auszunutzen und Ihre Wünsche und Ziele nicht ernst nehmen. Arbeiten Sie daran, Ihre Wünsche selbstbewusst zu vertreten.

Der Kämpfer
Er ist ein Löwe. Er verteidigt seine Position bis aufs Letzte. Wenn es sein muss, droht er und erzwingt Entscheidungen zu seinen Gunsten.
Sie können nicht immer von den anderen verlangen, dass sie nachgeben. Sie müssen auch andere Positionen akzeptieren, sonst isolieren Sie sich im Kollegenkreis und niemand wird mit Ihnen zusammenarbeiten wollen.
Der Teamplayer
Er sucht in Konflikten nach Lösungen, die beide Seiten zufrieden stellen.
Gehören Sie zu diesem Konflikttyp, sind Sie der geborene Moderator. Helfen Sie anderen Streithähnen, die unterschiedlichen Standpunkte herauszuarbeiten und eine gemeinsame Lösung zu erarbeiten.
Der Kompromissbereite
Er weiß, dass er nicht alles haben kann und akzeptiert Lösungen, bei denen jeder der Kontrahenten ein Stück von seiner Maximalforderung abweicht.
Wenn Sie sich in diesem Konflikttyp wieder erkennen, werden Sie Konflikte meistern. Überzeugen Sie Ihre Kollegen, dass ein tragfähiger Kompromiss langfristig die beste Lösung ist.
Sind Sie der Teamplayer oder Kompromissbereite und in der Lage, in Konflikten gemeinsame Lösungen zu suchen oder Kompromisse zu erarbeiten, sind Sie auf dem richtigen Weg, mit Konflikten umzugehen. Haben Sie sich eher in den 3 anderen Typen wieder erkannt, dann ändern Sie Ihr Verhalten bei Streitigkeiten. Fangen Sie gleich heute damit an.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: