Haus & Garten Praxistipps

Kletterpflanzen: Clematis ganz groß (Teil 4)

Lesezeit: < 1 Minute Sie lieben Kletterpflanzen, insbesondere die Clematis? In diesem Beitrag stelle ich Ihnen wahre "Hingucker" vor: Neben den schon vorgestellten kleinblütigen Arten gibt es noch die großblütigen Clematissorten. Meist ranken diese nicht so stark. Hier eine kleine Auswahl dieser reichhaltigen Gruppe.

< 1 min Lesezeit

Kletterpflanzen: Clematis ganz groß (Teil 4)

Lesezeit: < 1 Minute

Die Sorte ‚Blue Gem‘ zeigt von Anfang Mai bis Ende Juni blaue Blüten. Sie kommt bis in etwa 3 m Höhe.

‚Ernest Markham‘ erfreut neben der roten Blüte von Anfang Juli bis Ende September noch mit silbrigen Fruchtständen, wie wir sie von den Wildarten kennen. Bei dieser Sorte geht es bis zu 4 m in die Höhe.

Kletterpflanzen wollen hoch hinaus
‚Jackmanii‘ kommt bis zu 6 m hoch. Auch diese Sorte erfreut mit silbrigen Fruchtständen. Die violette Blüte zeigt sich von Anfang Juni bis Ende September.

[adcode categories=“hobby-freizeit,haus-garten“]

‚Madame le Coultre‘ hat ebenfalls silbrige Fruchtstände. An den bis zu 4 m hohen Pflanzen zeigen sich von Anfang Juni bis Ende September weiße Blüten.

Clematis hübsch gestreift
‚Nelly Moser‘ zeigt rosa und weiß gestreifte Blüten (siehe Bild). Sie blühen von Anfang Mai bis Ende Juni, bringen danach silbrige Fruchtstände hervor und wachsen bis zu 3 m hoch.

‚The President‘ blüht von Anfang Juni bis Ende Juli in Violettblau. Danach zeigen sich an den bis zu 3 m hohen Pflanzen silbrige Fruchstände.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: