Familie Praxistipps

Kindersicherheit: Balkon und Garten sichern (Teil 5)

Lesezeit: < 1 Minute Kinder brauchen frische Luft. Es ist toll, wenn sie draußen spielen können. Aber auch für den Balkon oder den Garten gilt Vorsicht im Hinblick auf die Kindersicherheit. Wir helfen Ihnen, Gefahrenmomente zu entdecken und zu entschärfen.

< 1 min Lesezeit

Kindersicherheit: Balkon und Garten sichern (Teil 5)

Lesezeit: < 1 Minute

Auf einen Gartenteich zugunsten der Kindersicherheit verzichten
Überprüfen Sie Ihren Garten regelmäßig auf gefährliche Stellen. Am gefährlichsten sind nach wie vor Gartenteiche. Wasser übt auf Kinder eine magische Anziehungskraft aus. Wenn Sie kleine Kinder haben, lassen Sie lieber das Wasser aus Ihrem Gartenteich. Das Risiko ist viel zu groß, denn selbst im niedrigen Wasserstand können Kinder ertrinken.

Kindersicherheit auf dem Balkon und im Garten

  • Lassen Sie Ihr Kind lieber nicht unbeaufsichtigt auf dem Balkon. Die Versuchung ist zu groß, auf einen Stuhl zu klettern und über die Brüstung zu lehnen.
  • Wenn Sie eine Sandkiste haben, sollten Sie sie immer nach dem Spiel mit einer Plane abdecken, damit keine Katzen und Hund dort Unerwünschtes hinterlassen.
  • Achtung, auch Regentonnen können gefährlich werden. Unbedingt sicher verschließen.
  • Der Schuppen oder die Garage mit giftigen Farben und gefährlichen Gerätschaften ist für Kinder tabu und sollte immer abgeschlossen sein.
  • Durchforsten Sie Ihren Garten nach giftigen Pflanzen. Maiglöckchen, Fingerhut, Vogelbeeren etc. unbedingt entfernen.
  • Nach schlechtem Wetter oder Sturm den Garten kontrollieren. Überprüfen Sie auch die Spielgeräte, ob sie noch einwandfrei funktionieren.
  • Wenn Sie draußen grillen, lassen Sie den Grill nicht unbeaufsichtigt, solange sich noch Glut darin befindet. Die Kinder können ihn umreißen und sich schwer verbrennen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: