Familie Praxistipps

Kinderbetreuung heute: Betreuung durch au pair

Oft entsteht bei den Eltern ein ungutes Gefühl, wenn Sie ihre Kinder außer Haus unterbringen. Anfahrtswege zur Betreuung und Vorbereitungen wie Essen oder Spielzeuge packen verschärfen die Stresssituation enorm - auch für das Kind. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie diesen Stress umgehen können.

Kinderbetreuung heute: Betreuung durch au pair

Autor:

Kinderbetreuung heute: Betreuung durch au pair

Kinderbetreuung durch ein au pair

Die Frage nach dem Wo stellt sich nicht, wenn die Betreuung im eigenen zu Hause statt finden kann. Die Kinder bleiben im gewohnten Umfeld und müssen sich wenig nach den Arbeitszeiten der Eltern richten. Ein au pair arbeitet nach Absprache und übernimmt nebenher noch kleinere Arbeiten im Haus.

Kinderbetreuung durch ein au pair: Wichtige Aspekte

Mit einem au pair haben Sie ein weiteres Familienmitglied auf Zeit. Ihre Kinder können sich intensiv an die Berteuungsperson gewöhnen und Sie haben die Möglichkeit der großen Einflußnahme durch Absprachen. Ein au pair bereichert Ihre Familie nicht nur als weitere Bezugsperson sondern auch als lebendes Beispiel aus einer anderen Kultur. Schnell werden Ihre Kinder sich für die Muttersprache des au pairs begeistern können!

Kinderbetreuung: Rechte und Pflichten eines aupair

Die Kosten für ein au pair:

  • 260€ Taschengeld, freie Kost und Logis.
  • ca 40€ Krankenversicherung.
  • Außerdem sollten Sie die Fahrkosten zur Deutschschule zur Verfügung stellen.
  • 4 Wochen bezahlter Urlaub im Jahr.
  • Anrecht auf ein eigenes Zimmer innerhalb des Hauses.

Die Aufgaben des aupair:

  • 30 Std pro Woche Kinderbetreuung.
  • Babysitting an 2-3 Abenden
  • leichte Hausarbeit. Ganz nach Ihren Absprachen.

Wichtig bei dieser Art der Kinderbetreuung ist die Bereitschaft, das au pair in die Familie aufzunehmen.

Noch ein Hinweis zum Abschluß: wenn Sie sich für diese Art der Kinderbetreuung interessieren, dann suchen Sie Informationen über eine Agentur. Sie und das au pair haben so einen kompetenten Ansprechpartner zur Seite.

Ich wünsche ihnen eine schöne Woche und intensive Augenblicke mit Ihren Kindern!

Ihre Julia Wetzel

Bildnachweis: Maria Sbytova / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: