Familie Praxistipps

Kinder entdecken den Tastsinn: Lustige Spiele-Ideen

Lesezeit: 2 Minuten Der Tastsinn ist für uns Menschen wichtig, um die Welt zu begreifen. Ob wir in der Handtasche nach dem Schlüssel suchen oder die Temperatur des Badewassers prüfen, mit dem Tastsinn entdecken wir oft im Zusammenspiel mit anderen Sinnen unsere Umwelt. Diese lustigen Spiele helfen Kindern, ihre Wahrnehmung zu sensibilisieren.

2 min Lesezeit
Kinder entdecken den Tastsinn: Lustige Spiele-Ideen

Kinder entdecken den Tastsinn: Lustige Spiele-Ideen

Lesezeit: 2 Minuten

Spiele für den Tastsinn:

Tastbox

Geben Sie unterschiedliche, nicht scharfkantige Gegenstände in einen Schuhkarton, zum Beispiel Radiergummi, Waschlappen, Legostein, Flaschenöffner, Löffel, Spielzeugauto, Wollknäuel. Mit einem Tuch abdecken. Das Kind greift unter das Tuch und nimmt sich einen Gegenstand. Durch Abtasten versucht es das Objekt zu erraten.

Tast-Memory

Geben Sie 10 unterschiedliche, nicht scharfkantige Gegenstände auf ein Tablett. Jeder darf sich die Objekte eine Minute lang einprägen. Dann mit einem Tuch abdecken. Das Kind verlässt den Raum und die anderen Spieler entfernen einen Gegenstand. Nun versucht das Kind durch Abtasten herauszufinden, was fehlt. Als Alternative kann auch ein Gegenstand zugefügt werden.

Seil-Parcours

Durch die Wohnung oder den Garten ein langes Seil oder einen dicken Wollfaden spannen. Das Seil in Kinderhöhe anbringen. Die Kinder greifen das Seil und tasten sich mit geschlossenen Augen den Parcours entlang.

Paare finden

In ein Säckchen legen Sie verschiedene Gegenstände, zum Beispiel Tischtennisball, Löffel, Flaschenöffner, Radiergummi, Socken, Waschlappen. Jedes Objekt ist doppelt vorhanden. Jeder Spieler greift einmal in das Säckchen und versucht, zwei gleiche Exemplare zu finden.

Figuren raten

Ein Kind legt mit einem kleinen Seil eine Figur, zum Beispiel geometrische Formen. Der andere Spieler versucht mit geschlossenen Augen zu ertasten, um welche Figur es sich handelt.

Tast-Stille Post

Um den Tastsinn zu fördern, können Sie auch Spiele wie „Stille Post“ abwandeln. Alle Mitspieler sitzen nebeneinander. Jetzt überlegt sich der erste Spieler eine Form wie zum Beispiel ein Dreieck oder einen Buchstaben. Diese Figur malt er seinem Nebenmann mit dem Finger auf den Rücken. Da es sehr schwierig ist, wird es drei Mal wiederholt. Nun gibt derjenige das Zeichen ebenfalls an seinen Nebenmann weiter. Der letzte der Reihe sagt laut, was er meint erkannt zu haben.

Fühl-Stille Post

Die Kinder sitzen im Kreis und halten sich an den Händen. Ein Kind beginnt und schickt seine Post an jemanden, den er mit Namen nennt. Alle schließen die Augen und der Absender schickt seine Post mit einem Händedruck los. Der Händedruck wird weitergegeben, bis er den Empfänger erreicht. Dieser ruft „Angekommen“.

Ball-Kontur

Jeder versucht mit einem Ball seinen Körperumriss entlang zu wandern. Fällt der Ball herunter, wieder von vorne beginnen.

Luftballon-Tanz

Jeweils zwei Kinder klemmen sich einen Luftballon zwischen ihre Körper. Jetzt versuchen sie zu tanzen oder eine bestimmte Strecke zurückzulegen, ohne den Luftballon zu verlieren.

Bildnachweis: Tobilander / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: