Hobby & Freizeit Praxistipps

Keine Grenzen mit einem guten Pappmache-Rezept

Lesezeit: 2 Minuten Ein gutes Pappmache-Rezept ist für die meisten Bastelfreunde einfach unbezahlbar. Denn auch mit Pappmache lassen sich die tollsten Sachen zaubern. Und das auch alles noch ohne viel Geld und mit nur einem geringen Aufwand. Das Schöne ist auch, dass auf diese Weise bereits kleine Kinder ihre Kreativität einfach ausleben können.

2 min Lesezeit
Keine Grenzen mit einem guten Pappmache-Rezept

Keine Grenzen mit einem guten Pappmache-Rezept

Lesezeit: 2 Minuten

Spardosen aus Pappmache

Sie gehören sicherlich zu den Klassikern und waren auch lange Zeit vergessen. Aber die Spardosen aus Pappmache sind einfach eine wunderschöne Idee, das eigene Geld besser  aufzubewahren oder aber auch anderen Menschen eine Freude zu machen.

Denn eine gut gemachte Spardose aus Pappmache eignet sich unter anderem auch als Hochzeitsgeschenk. Bereits von allen Hochzeitsgästen ein wenig gefüllt, kann sich diese Geldanlage wirklich lohnen. Bei der Entscheidung für ein Motiv sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Da Pappmache individuell eingesetzt werden kann, können auch ganz unterschiedliche Modelle gebastelt werden. Wichtig ist jedoch immer nur, dass ein passender Rohling die Grundlage bildet. Für das klassische Schwein kann ein Luftballon genutzt werden. Dieser wird dann rundherum mit Pappmache beklebt.

Ohren, Beine, Schnauze und auch das Schwänzchen müssen dann noch extra angeklebt werden. Hierfür können unter anderem, leere Eierkartons genutzt werden. Aber auch eine Eule, ein Igel oder gar ein Hase können auf diese Weise gezaubert werden. Der Kreativität kann man also freien Lauf lassen.

Auf die Optik kommt es an

Ist das Pappmache dann erst einmal getrocknet, kann es auch schon an das Verschönern gehen. Damit dies ein wenig zügiger geht und das Zeitungspapier nicht mehr zu erkennen ist, muss nicht immer unbedingt gemalt werden. Es besteht auch die Option, einfach Seidenpapier über das Pappmache zu kleben. Auf diese Weise sieht die Spardose einfach schöner aus und man hat auch noch eine Menge Zeit gespart.

Wer lieber malen mag, kann auch dies tun. Dabei sollte aber gut deckende Farbe verwendet werden. Nun sollten gewisse Konturen, wie die Augen, Nase oder auch die Ohren noch einmal mit einem dicken schwarzen Stift nachgezogen werden. So wirkt das gebastelte Objekt einfach schöner.

Verzieren mit Geschick

Egal, für welches Tier oder Modell einer Spardose man sich nun entschieden hat. Mit der passenden Dekoration wirkt es einfach noch schöner. Glitzer oder Schmucksteine lassen eine Pappmache-Spardose einfach edler aussehen. Vielleicht können aber auch persönliche Fotos zum Einsatz kommen. Diese lassen sich ganz einfach auf die Spardose kleben. Das kommt nicht nur bei Hochzeitspaaren sehr gut an, sondern auch bei Geburtstagskindern.

Mit Hilfe von Karton und Pappmache lassen sich auch Untergründe für die Spardose zaubern. So können Schwein, Hase und Co. beispielsweise auf einer Wiese stehen. Der Frosch oder auch ein Fisch schwimmen oder sitzen hingegen im Wasser. Der Untergrund kann auch für weitere Fotos oder kleine Geldgeschenke, die entsprechend gefaltet werden, genutzt werden.

Bildnachweis: abasler / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: