Lebensberatung Praxistipps

Kein Stress durch Putzen: So überlisten Sie Ihren inneren Schweinehund

Lesezeit: 2 Minuten Putzen gehört für die wenigsten Menschen auf die Liste der bevorzugten Hobbys. In der Regel verursacht es Stress, weil der innere Schweinehund genügend Argumente vorbringt, gerade jetzt nicht zu putzen. Mit unseren Motivationstipps schlagen Sie ihm ein Schnippchen.

2 min Lesezeit
Kein Stress durch Putzen: So überlisten Sie Ihren inneren Schweinehund

Autor:

Kein Stress durch Putzen: So überlisten Sie Ihren inneren Schweinehund

Lesezeit: 2 Minuten

Wiedermal Stress weil Putzen auf dem Plan steht?

Ein ungutes Gefühl macht sich breit. Man müsste eigentlich dringend putzen. Die Fensterscheiben zeigen den Staub von Wochen und die Türen sollten dringend abgeseift werden. Aber ausgerechnet heute ist so schönes Wetter. Außerdem wollte man sich endlich mal wieder einen entspannten Tag gönnen. Die Einflüsterungen des inneren Schweinehundes klingen gut – die Notwendigkeit zu Putzen bleibt. Aus dem grummeligen Gefühl im Bauch entsteht ein Konflikt und damit Stress.

Motivationstipp 1 für weniger Stress beim Putzen: Mit Musik geht alles besser

Ob Radio oder MP3-Player: Musik fördert den Antrieb beim Putzen. Wählen Sie rhythmische Stücke. Damit steigern Sie Ihre Energie und putzen mit deutlich mehr Elan.

Motivationstipp 2 für weniger Stress beim Putzen: Probieren Sie mal etwas Neues

Ein neues Putzmittel oder ein anderes Putztuch lassen Sie eingefahrene Wege verlassen. So klein dieser Unterschied auch sein mag, er erhöht die Motivation. Vielleicht sparen Sie sogar Zeit durch das neue Hilfsmittel.

Motivationstipp 3 für weniger Stress beim Putzen: Setzen Sie einen Schlusspunkt

Laden Sie für den Abend nach dem Putzen Freunde zu sich nach Hause ein. Damit schaffen Sie eine Deadline, zu der Sie mit dem Putzen fertig sein müssen. Das hilft Ihnen bei der Sache zu bleiben und nicht doch im Laufe des Tages, dem inneren Schweinehund zu erliegen.

Motivationstipp 4 für weniger Stress beim Putzen: Raus aus den Schlabberklamotten

Es mag sich im ersten Moment seltsam anhören, doch es ist tatsächlich so: Die richtige Kleidung macht den Unterschied. Natürlich sollten Sie nicht in den besten Outfits den Lappen schwingen. Alltagstaugliche Kleidung vermittelt jedoch den richtigen Stellenwert, den Ihre Aktion haben soll. Im Jogginganzug ist man nur allzu leicht geneigt, sich ablenken zu lassen.

Motivationstipp 5 für weniger Stress beim Putzen: Bei anderen schauen

Leisten Sie sich vor dem Putzen eine schöne Wohnzeitschrift. Das wirkt Wunder. Auch wenn die eigenen vier Wände nicht den Abbildungen in Hochglanzmagazinen entsprechen sollten, bringen solche Bilder die Motivation auf Touren.

Motivationstipp 6 für weniger Stress beim Putzen: Man muss auch Gönnen können

Belohnen Sie sich nach dem Putzen mit etwas Schönem. Wer arbeitet darf sich auch getrost Gutes tun. Das hilft bereits jetzt gegen einen möglichen Stress vor dem nächsten Putzen.

Bildnachweis: Syda Productions / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: