Hobby & Freizeit Praxistipps

Karl Furtner: So bringen Sie Ihre Festplatte kostenlos zu Höchstleistungen

Lesezeit: < 1 Minute Die Festplatte ist das wichtigste Speichermedium in Ihrem PC und übernimmt darüber hinaus auch Aufgaben für ein stabiles Windows-System. Schon mit einer einfachen Wartungs-Maßnahme können Sie die Leistung Ihrer Festplatte sofort optimieren und die Stabilität Ihres Systems verbessern. Die regelmäßige Pflege der Festplatte ist schon die halbe Miete.

< 1 min Lesezeit

Karl Furtner: So bringen Sie Ihre Festplatte kostenlos zu Höchstleistungen

Lesezeit: < 1 Minute
Mit dieser einfachen Maßnahme holen Sie das Optimum an Leistung aus Ihrer Festplatte heraus: Löschen Sie nicht mehr benötigte Dateien und Programme.

Windows und andere Programme legen gerne temporäre Dateien an, die nach Gebrauch nicht mehr gelöscht werden. Diese Dateien umfassen oftmals mehrere MB und belegen unnötigen Platz auf Ihrer Festplatte. Im laufenden Betrieb ist das Löschen der Temporärdateien etwas schwierig, denn etliche von ihnen werden mit Sicherheit von Windows benutzt. Deswegen sollten Sie die Dateien am besten im MS-DOS-Modus löschen:

1. Starten Sie Windows, und drücken Sie die Taste "F8" bzw. "Strg" vor dem eigentlichen Windows-Start. Windows ME müssen Sie mit der Startdiskette hochfahren.

2. Wählen Sie aus dem Startmenü die Option "Nur Eingabeaufforderung".

3. Am Bildschirm erscheint der C:>-Prompt. Wechseln Sie mit "CD WINDOWS" in den Windows-Ordner.

4. Wechseln Sie dann mit "CD TEMP" in den Temporärordner.

5. Mit "DELTREE –y *.*" löschen Sie alle Dateien und Unterordner.

6. Starten Sie Ihren PC anschließend neu.

So steigern Sie nicht nur die Leistungsfähigkeit Ihres PCs, sondern auch seine Lebensdauer.

Karl Furtner, Experte "Der Windows-Berater"

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: