Kommunikation Praxistipps

Ist es sinnvoll ein Übersetzungsunternehmen zu engagieren?

3 min Lesezeit
Ist es sinnvoll ein Übersetzungsunternehmen zu engagieren?

Ist es sinnvoll ein Übersetzungsunternehmen zu engagieren?

Lesezeit: 3 Minuten

Jeder hat es schon einmal gehört: Wenn man will, dass eine Sache gut gemacht wird, sollte man diese selbst in die Hand nehmen! Das mag für die Hausarbeit zutreffen, aber gilt das auch für Übersetzungen von Texten? Denn die Übersetzungsarbeit ist eine größere Herausforderung als die meisten Menschen denken. Was ist zum Beispiel mit komplexen Texten in hoher fachlicher Sprache, oder mit einem mehrsprachigen Projekt? Dies sind nur einige der vielen Textarten, die Ihnen mit hoher Wahrscheinlichkeit ein großes Problem beim Übersetzen machen wird, falls Sie es selbst probieren. Im Folgenden finden Sie mehrere Gründe, warum eine engagierte Übersetzungsfirma besser und sinnvoller ist.

Warum nicht selbst mit einem Übersetzer im Web arbeiten?

Kurz und einfach: Maschinen sind keine Menschen. Nur was der Mensch hineinsteckt, kommt heraus. Aber was Menschen hineinstecken können, ist nicht alles, was sie wissen oder fühlen können. Übersetzen ist mehr als die Übersetzung der Worte, die wir sehen. Eine gute Übersetzung vermittelt nicht nur die Worte, sondern auch die beabsichtigte Bedeutung, Wortspiele, Umgangssprache, versteckte Bedeutungen und die Stimmung eines Textes. Computer haben keine Emotionen, es sei denn, sie sind speziell dafür ausgelegt, sie zu zeigen. Aber dann werden sie beim Übersetzen lausig sein. Genauso sind Computer, die übersetzen, lausig bei Emotionen. Wegen diesen genannten Punkten ist eine Übersetzung, die mit Hilfe eines Computer-Übersetzers meistens von minderwertiger Qualität.

„Muttersprachler“

Die goldene Regel in der Welt der Übersetzung: Nur ein Muttersprachler kann Qualität garantieren. Konkret: Sie benötigen idealerweise einen Mitarbeiter, dessen Muttersprache Englisch ist, damit er Ihre Texte ins Englische qualitativ Übersetzen kann. Und was, wenn Sie einen Text in mehrere Sprachen übersetzen lassen wollen? Es wird nicht lange dauern, bis Sie anfangen, sich möglicherweise überfordert zu fühlen. Schon aus diesem Grund ist die Beauftragung eines Übersetzungsbüros kein überflüssiger Luxus. Jede seriöse Agentur verfügt über ein weites Netzwerk an muttersprachlichen Übersetzern und vergibt die verschiedenen Übersetzungsarbeiten an einen dafür geeigneten Experten, der sich in Ihrer Branche und Ihrem Fachjargon bestens auskennt.

Projekthelfer / Projektmanager

Einer der größten Vorteile bei der Zusammenarbeit mit einer Übersetzungsfirma ist, dass Ihnen immer ein eigener Projektmanager zugewiesen wird. Diese Person verwaltet Ihre Übersetzungsprojekte von Anfang bis Ende. Alle Ihre Sorgen schmelzen einfach dahin. Haben Sie irgendwelche Präferenzen in Bezug auf Stil oder Tonfall? Oder haben Sie vielleicht eine bevorzugte Terminologie oder einen besonderen Fachjargon, den diese kennen müssen? Vielleicht haben Sie zusätzliche Anweisungen, die befolgt werden müssen? Wie auch immer Ihre Bedürfnisse aussehen, Ihr persönlicher Projektmanager wird Sie in jeder Hinsicht beraten und unterstützen.

Layout

Eine Broschüre auf Spanisch? Ihre Website auf Französisch? Natürlich wollen Sie, dass das Layout vom Ausgangsdokuments gleichbleibt. Das ist leichter gesagt als getan, denn Texte und Bilder können sich verschieben oder das Layout der Seite kann plötzlich anders aussehen, egal ob Sie sich selbst darum kümmern oder dies an eine Grafikdesign-Agentur auslagern, Sie ersparen sich eine Menge Zeit und teures Ausschneiden und Einfügen. Ein Übersetzungsbüro verfügt über das Fachwissen, um alle Arten von Dateien unter Beibehaltung des ursprünglichen Layouts zu übersetzen.

Übersetzung von kurzen Text (~100 Wörter)

Die Versuchung, kurze Texte, wie z. B. kleine Posts in sozialen Medien, selbst zu übersetzen, kann unwiderstehlich sein. Aber denken Sie daran, dass der kleinste Fehler Ihrem Unternehmensimage schaden kann, denn Rechtschreib- oder Grammatikfehler wirken unseriös. Kontaktieren Sie daher ein Übersetzungsbüro für schnelle Übersetzungen. Bei vielen Anbietern dauert dieser Dienst nicht länger als 24 Stunden.

Verfügbarkeit

Womit wir bei der Verfügbarkeit wären. Wenn Sie selbst oder ein Mitarbeit die Übersetzung macht, bleibt Ihnen weniger Zeit für Kernaufgaben. Auch die Übersetzungszeit kann sich erhöhen, da sie im Gegensatz zu einem erfahrenen Übersetzer in einem Übersetzungsbüro keine feste Routine haben. Und was ist, wenn Ihr Mitarbeiter, der für die Übersetzung verantwortlich ist, erkrankt oder im Urlaub ist? Was passiert, wenn genau dann plötzlich sehr viel Text in kurzer Zeit übersetzt werden muss? Diese Sorgen gibt es nicht, wenn Sie mit einem Übersetzungsbüro zusammenarbeiten, das jeden Termin Ihres Übersetzungsauftrags genau einhält und immer verlässlich da ist.

Weiterer Vorteil eines Übersetzungsbüros

Ein Übersetzungsbüro bietet auch einen Mehrwert für IT-Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Übersetzungsarbeit, wie z. B. eine mehrsprachige Website oder ein E-Shop, der live gehen muss. Ein gutes Übersetzungsbüro wird Sie beraten, welche Tools und Systeme am besten geeignet sind, um die Arbeit zu erledigen.

Bildnachweis: Rawf8 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: