Lebensberatung Praxistipps

Informationsmanagement im Kleinen wie im Großen

Lesezeit: 1 Minute Info-Flut und Informations-Overkill, das allgegenwärtige Zuviel an Informationen kann schädlich sein oder gar verheerende Auswirkungen haben. Sind die unbegrenzte Menge und Zugänglichkeit von Informationen für Sie ein Fluch oder ein Segen? - Das kommt auf Ihr Informationsmanagement an.

1 min Lesezeit

Informationsmanagement im Kleinen wie im Großen

Lesezeit: 1 Minute
Informationsmanagement – Im Kleinen wie im Großen
Wollen Sie sich gerade über das Urlaubsland informierten, das Sie demnächst erstmals bereisen? Wollen Sie sich über einen Konkurrenten informieren, der an Ihrem besten Kunden "nagt"?
Auf Ihr Informationsmanagement kommt es an
Worum auch immer es Ihnen gerade geht: "Gut informiert" zu sein bedeutet für Sie wie für jede große Firma oder Institution, dass Sie
  • die richtige Information
  • im richtigen Umfang
  • in guter Qualität
  • zur richtigen Zeit
erhalten – und das alles mit möglichst wenig Aufwand.

Gezielter Umgang mit Informationen
Info-Flut und Informations-Overkill, das allgegenwärtige Zuviel an Informationen kann schädlich sein oder gar verheerende Auswirkungen haben. Nehmen Sie Ihr Informationsmanagement selbst in die Hand.

Stellen Sie sich folgende Fragen

  1. Welche tagesaktuellen Informationen brauchen Sie wirklich?
  2. Welches Wissen wollen Sie erwerben?
  3. Welche Informationen beschaffen Sie sich?
  4. Legen Sie sich fest. Und informieren Sie andere in Ihrem Umfeld über Ihre Entscheidung.
  5. Legen Sie Informationen "auf Termin".
  6. Sorgen Sie für effiziente Selbstkontrolle.
  7. Definieren Sie gemeinsame Informationsprozesse.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: