Fotografie Praxistipps

Individuelle Osterdeko mit eigenen Fotos selber machen!

Lesezeit: < 1 Minute Hoppelhasen, bunte Osterkränze, Blumen und jede Menge bunte Eier - das ist die klassische Osterdeko. Haben Sie Lust, in diesem Jahr Ihre Ostertafel mit individueller Osterdeko mit eigenen Fotos selbst zu gestalten? Mit Tasse, Tischset und Platzkarten? Lesen Sie hier wie es geht.

< 1 min Lesezeit

Autor:

Individuelle Osterdeko mit eigenen Fotos selber machen!

Lesezeit: < 1 Minute

Osterdeko – die Motivsuche
Zunächst suchen Sie die Osterfotos aus den vergangenen Jahren heraus. Schauen Sie, welche Fotos Ihnen besonders gut gefallen. Außerdem sollten Sie sich überlegen, ob das Motiv sich als Osterdeko auf einer Tasse, einem Tischset oder einer Karte eignet. Bei Digitalfotos die Daten zudem über eine entsprechende Auflösung aufweisen. Dies kann dann ein Problem sein, wenn die Fotos mit einer kleinen Auflösung aufgenommen wurden – beispielsweise weil sie mit einem älteren Fotohandy gemacht wurden.

Last-Minute-Fotos für die Osterdeko
Sie haben keine passenden Osterfotos für Ihre Osterdeko? Schnappen Sie sich Ihre Digitalkamera und machen einen Spaziergang über den Markt. Fotografieren Sie bunte Blumensträuße! Kaufen Sie ein paar Schokohasen oder Ostereier, arrangieren diese im Garten oder auf dem Balkon und machen Fotos von diesen Stillleben. Sie haben Kinder? Dann lassen Sie diese schon jetzt ein paar Ostereier anmalen und fotografieren diese beim Osterdeko basteln. Fertig sind die Fotos für Ihre individuelle Osterdeko.

Foto-Funartikel als Osterdeko
Nun müssen Sie sich nur noch für einen Anbieter von Foto-Funartikeln
entscheiden. Tassen mit Fotomotiven haben die meisten Anbieter von CeWe
über Fujicolor bis Fotokasten im Programm (Aufzählung ist nicht abschließend!). Tischsets mit eigenen Fotos als Osterdeko gestalten kann man zum Beispiel über Extrafilm.

Und Platzkarten lassen sich leicht aus den üblichen Grußkarten gestalten, die eigentlich alle Anbieter im Sortiment haben.

Die Gestaltung der Osterdeko an sich funktioniert denkbar leicht: Die ausgewählten Fotos auf der Internetseite des jeweiligen Anbieters von Foto-Funartikeln hochladen, Bestellung absenden und warten, dass die fertige Osterdeko per Post nach Hause kommt. Fertig.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: