Computer Praxistipps

In Outlook blitzschnell Termine verschieben

Lesezeit: < 1 Minute Dass man einen Termin mit dem Datumsnavigator schnell verschieben kann, ist sicher bekannt. Doch das funktioniert nur, wenn der Zieltermin dort bereits sichtbar ist! Wenn der Termin über weitere Strecken verschoben werden muss, empfehlen wir eine Vorgehensweise ohne Verwendung des Datumsnavigators und ohne die Maus für das Verschieben zu nutzen.

< 1 min Lesezeit

In Outlook blitzschnell Termine verschieben

Lesezeit: < 1 Minute
  1. Markieren Sie das zu verschiebende Element. Das geht immer noch am schnellsten mit der Maus.
  2. Schneiden Sie es mit STRG+X in die Zwischenablage aus. Lassen Sie sich dabei nicht irritieren, dass der Termin im Kalender verbleibt – er wird erst beim Einfügen wirklich ausgeschnitten!
  3. Mit STRG+G öffnen Sie die Dialogbox GEHEZU und geben den Zieltermin ein. Dabei können Sie sich ganz kurz fassen: 10.8 und ENTER reicht für den 10. August des gleichen Jahres aus. Wenn keine Jahresangabe erfolgt, verwendet Outlook immer das aktuelle Jahr. Und wenn Sie dieses Datum auf der numerischen Tastatur eingeben, können Sie sogar das Komma verwenden.
  4. Markieren Sie im Ziel den Zeitpunkt für den Termin.
  5. Fügen Sie den Termin aus der Zwischenablage mit STRG+V ein.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: