Hobby & Freizeit Praxistipps

In der Liebe sollte immer Frühling sein – auch im Herbst

Lesezeit: 2 Minuten Mit den Jahreszeiten ist es wie in Beziehungen. Mal brennt die Liebe wie Sonnenstrahlen im August, mal liegt sie auf Eis. Der Unterschied: Automatisch folgt auf den Winter ein Frühling. In Beziehungen jedoch kommt nichts von allein. Der kreative Romantik-Tipp: Denken Sie schon im Herbst an den Frühling und pflanzen Sie eine blühende Liebeserklärung.

2 min Lesezeit
In der Liebe sollte immer Frühling sein - auch im Herbst

In der Liebe sollte immer Frühling sein – auch im Herbst

Lesezeit: 2 Minuten

Ein blühendes Herz für Ihr Herzblatt

Im Herbst gibt es sie ohne Zahl in Gartenmärkten: Zwiebeln für Frühlingsblüher. Tulpen, Narzissen, Krokusse. Züchtungen für nahezu jede Farbe, Größe und Blütezeit können Sie erwerben. Auch wenn Ihr Stimmungsbarometer überhaupt nicht auf Frühling steht, ist im Herbst die richtige, sogar die einzig richtige Zeit, um für die oder den Liebsten ein Herz aus Frühlingsblühern zu pflanzen.

Der Pflanzort

Wichtig ist die Wahl des Pflanzortes. Auf einer Wiese gibt es genügend Platz und wenig bunte Ablenkung. Am besten zu sehen, ist ein blühendes Herz, wenn es von oben betrachtet werden kann. Eine Hanglage ist dazu geeignet oder der Rasen unter dem Balkon im oberen Stockwerk. Und wer sagt, dass es im Privaten blühen muss? Auf dem Weg zur Arbeit durchbricht es zweimal täglich den Stress der oder des Angebeteten. Und den von tausend fremden Pendlern. Und das vielleicht alle Jahre wieder.

Ran an die Schaufel im Herbst

  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Herzblatt Sie nicht erwischt. Planen Sie genügend Zeit ein. Am besten, Sie suchen sich einen Helfer.
  • Legen Sie die Zwiebeln in der gewünschten Form auf den Rasen. Es ist sinnvoll, zumindest zweireihig zu pflanzen. Bleibt eine Zwiebel aus, so ist die Form noch zu erkennen. Wollen Sie keinen Zweifel daran lassen, wem der Blumengruß gilt, wagen Sie es und „pflanzen den Vornamen“.
  • Halten Sie sich an die Angaben für Pflanzabstand und -tiefe auf der Zwiebel-Packung.

Auch ein Geschenk zum Muttertag

Doch nicht nur Ihr Herzblatt freut sich über den Frühlingsgruß. Gerade Müttern und Großmüttern können Sie damit eine große Freude machen, zu Ostern oder Muttertag. Es kommt auf die Wahl der Zwiebel an.

  • Winterlinge begrüßen Geburtstagskinder schon im Januar
  • Schneeglöckchen können es pünktlich zum Valentinstag im Februar schaffen
  • Narzissen erfreuen rund um das Osterfest
  • Späte Tulpen blühen auch noch am Muttertag Mitte Mai

Leider liegt der Erfolg nicht nur in Ihrer Hand. Niemand kann vorhersehen, ob Frost und Schnee die Blüten pünktlich aus den kalten Klauen lassen. Auch Wühlmäuse haben Ihre vergrabenen Schätze zum Fressen gern. Als Beweis Ihrer Zuneigung sollten Sie die Pflanzaktion unbedingt auf Fotos festhalten. Dann ist es eben der Gedanke der zählt.

Im Frühling „ernten“ Sie

Zugegeben. Es verlangt einen langen Atem, die Blumenzwiebeln im Herbst in der Erde zu verstecken und das Geheimnis bis zum Frühjahr zu bewahren. Doch welche Geste könnte besser zeigen, dass für Sie klar ist: diese Liebe ist von Dauer.

Bildnachweis: anyaberkut / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: