Hobby & Freizeit Praxistipps

Ideen und Anregungen für den Tag im Zeichen der Frau

Lesezeit: 2 Minuten Am Frauentag sollte sich eigentlich alles um die Frauen drehen. In diesem Jahr fällt der 8. März auf einen Mittwoch, weshalb die meisten berufstätigen Frauen diesen Tag wohl bei der Arbeit verbringen werden. Das sollte die Damen jedoch nicht davon abhalten, sich nach Feierabend einfach bei schönen Unternehmungen zu vergnügen, schließlich gibt es nur einen Weltfrauentag im Jahr.

2 min Lesezeit
Ideen und Anregungen für den Tag im Zeichen der Frau

Ideen und Anregungen für den Tag im Zeichen der Frau

Lesezeit: 2 Minuten

Unternehmungen nach Feierabend

Wer am Vormittag noch arbeiten muss, hat am Nachmittag bzw am Abend Zeit, sich einfach mal etwas Schönes zu gönnen. Neben einem netten Essen und einem Kinobesuch, kann aber auch mal ein Besuch im Schwimmbad mit anschließendem Sauna-Gang sehr schön und auch wohltuend für den Körper und den Geist sein. Wer es am Frauentag etwas actionreicher mag, könnte sich auf in den Kletterpark machen.

Meistens sind solche Aktivitäten mit Freundinnen oder auch Kolleginnen einfach noch schöner und machen zudem auch mehr Spaß. Auch ein Theaterbesuch kann etwas sehr aufregendes zum Frauentag sein, schließlich kann sich Frau hierzu mal wieder richtig in Schale werfen und unter Leute gehen.

Den ganzen Tag im Zeichen der Frau

Haben Frauen das Glück, am Frauentag frei zu haben, so kann dieser Tag in vollen Zügen genossen werden. Ein Tag ganz im Zeichen der Frau könnte zum Beispiel so aussehen: Der Morgen beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück, entweder zu Hause oder in einem netten Café. Von dort aus könnte es dann auch direkt in die Stadt zum Shoppen gehen, denn schließlich sollten sich Frauen an diesem Tag einfach mal wieder etwas gönnen.

Zum Mittag trifft man sich dann mit der besten Freundin in einem netten Restaurant und nach einem leichten Mittagessen begeben sich die beiden auf einen Spaziergang durch den Park. Der Nachmittag könnte dann unter anderem in einem Museum verbracht werden, bis der Abend letztlich in einer Bar oder beim Tanz ausklingen kann. Auf eine ganz andere Art kann der Frauentag bei einer ausgiebigen Fahrradtour verbracht werden. Hierbei kann man die naheliegenden Regionen seiner Heimat erkunden und sich bei einem Picknick in der freien Natur stärken.

Zum Frauentag einfach wegfliegen

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, den Frauentag zu nutzen um einfach mal wieder weg zu fahren oder zu fliegen. Viele schöne Metropolen in Europa sind leicht zu erreichen und eine Städte-Reise ist eine tolle Möglichkeit, um dem Alltagsstress einfach mal zu entfliehen. Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem Städtetrip nach London?

Englands Hauptstadt hat jede Menge  Sehenswürdigkeiten zu bieten und eignet sich auch bestens zum Shoppen. Darüber hinaus hat natürlich auch das kulturelle Programm einiges zu bieten: In London gibt es unzählige Museen und Ausstellungen, die sicherlich keine Langweile aufkommen lassen werden.

Aber es gibt auch noch andere Städte in Europa, die sich für einen kurzen Trip zum Frauentag eignen. So sind beispielsweise auch Rom, Paris, Venedig oder Zürich beliebte Ziele. Flugtickets für diese Reiseziele sind manchmal schon für unter 100 Euro zu bekommen und auch die passenden Unterkünfte sind im Internet ziemlich schnell und einfach zu finden. Wer sich rechtzeitig um die passende Reise kümmert, kann sicherlich noch eine Menge sparen.

Urheber : Kamil Macniak / 123rf.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):