Gesundheit Praxistipps

Hühnersuppe ist wirklich gesund!

Hühnersuppe hilft bei Erkältung - diese alte Weisheit stimmt wirklich, so das Ergebnis eines Labortests an der Universität Nebraska. Flüssigkeitsaufnahme hilft, heiße Dämpfe befreien die Atemwege. Und ist die Suppe mit Liebe zubereitet, hilft das auch. Aber geht die positive Wirkung darüber hinaus?

Hühnersuppe ist wirklich gesund!

Hühnersuppe ist wirklich gesund!

An der Medizinischen Fakultät der Universität Nebraska (USA) wollten die Wissenschaftler es genau wissen: Warum hilft Hühnersuppe gegen Erkältung? Sie kochten eine Suppe nach traditionellem jüdischen Rezept mit Hühnchen, Karotten, Zwiebeln, Süßkartoffeln, Kohlrabi und weiteren Gemüsesorten. Anschließend nahmen sie im Labor Proben der Hühnersuppe und mischten sie mit menschlichen Blutzellen. Und siehe da: Die Hühnersuppe hemmte die Fähigkeit bestimmter weißer Blutkörperchen, an der Reaktion des Körpers auf die Entzündung teilzunehmen. Daraus schlossen sie, dass diese antientzündliche Wirkung Erkältungssymptome wie gereizte Atemwege und Schleimproduktion lindert. Außerdem gingen sie von einer kombinierten Wirkung von gekochtem Huhn und Gemüse aus. Die Wirkung ist anscheinend auch nicht auf selbstgekochte Hühnersuppe beschränkt.

Bildnachweis: New Africa / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: