Homöopathie Praxistipps

Homöopathische Kindermittel: Barium carbonicum

Lesezeit: 2 Minuten Barium carbonicum (Bariumkarbonat) wird häufig als Konstitutionsmittel eingesetzt, wenn Kinder ein ständiges Bedürfnis nach emotionaler und körperlicher Unterstützung haben. In der Schule fallen sie durch Probleme beim Lernen auf. Allgemein wird Barium carbonicum häufig eingesetzt, wenn ein Kind einen deutlichen Entwicklungsrückstand im Vergleich zu Gleichaltrigen aufweist.

2 min Lesezeit

Homöopathische Kindermittel: Barium carbonicum

Lesezeit: 2 Minuten

Das homöopathische Kindermittel Barium Carbonicum
Barium Carbonicum Kinder leiden unter immer wiederkehrenden Infektionen des Halses, unter generalisierten Lymphknotenschwellungen und vergrößerten Drüsen in der Leistengegend. Sie sind empfindlich gegen Kälte und erkälten sich schnell.

Das homöopathische Mittel Barium Carbonicum ist besonders bei Kindern angezeigt, die eine verzögerte Entwicklung aufweisen. Sie sind in der Regel sehr schüchtern und reagieren nervös auf neue Situationen und wenn sie mit fremden Personen konfrontiert sind. Besonders die motorische Entwicklung ist verzögert. Sitzen, Krabbeln und Laufen lernen findet erst sehr spät und verlangsamt statt.

Barium Carboncium – geistige Entwicklung
Kinder, die Barium Carbonicum brauchen, haben häufig Probleme, sich Sachen zu merken. Ihre Aufnahmefähigkeit ist eingeschränkt. Auch die Fähigkeit, sich auf ein Spielzeug zu konzentrieren, kann vermindert sein. Oft werfen Barium Carbonicum Kinder ein Spielzeug, das sie sich genommen haben, nach wenigen Sekunden wieder in die Ecke und suchen etwas Neues.

Die Schüchternheit dieser Kinder kann so stark sein, dass sie an den Nägeln oder Fingern kauen aus lauter Verlegenheit und Unsicherheit. Die geringen geistigen Fähigkeiten führen zu einem Mangel an Selbstbewusstsein. Häufig ist auch die Willenskraft nicht sehr stark.

Barium Carbonicum – behutsam und vorsichtig
Neben den so genannten Schwächen des Barium Carbonicum Kindes gibt es natürlich auch starke Seiten. So sind Kinder, die Barium als Konstitutionsmittel brauchen, von Natur aus sehr lieb und vorsichtig. Sie lieben Tiere und spielen gerne mit Wasser und mit Puppen. Sie geben sich große Mühe anderen Menschen Freude zu bereiten und sorgen sich um die ihnen nahestehenden Personen.

Barium Carbonicum – körperliche Beschwerden
Neben den wiederkehrenden Mandelentzündungen die häufig auftreten, wenn es plötzlich kalt wird draußen oder sie etwas kaltes gegessen oder getrunken haben, kann es zu wiederkehrenden Zahnfleischentzündungen kommen, zu Problemen mit dem Hören aufgrund der vergrößerten Mandeln und zu Bindehautentzündungen. Die vergrößerten Mandeln und Nasenpolypen können zu Problemen bei der Atmung führen.

Asthma tritt hauptsächlich bei kaltem, nassen Wetter auf oder durch kalten Luftzug. Das Barium Carbonicum Kind kann unter Neurodermitis und Warzen leiden. Barium Carbonicum Kindern geht es besser durch Wärme und Einhüllen.. 

Barium Carbonicum in der Konstitutionsbehandlung
Wenn ein Kind Barium Carbonicum bekommt, wird die Lebenskraft wieder so angeregt, dass sie den Entwicklungsrückstand aufhebt. Lag ein Entwicklungsstillstand vor, wird sowohl die geistige als auch die körperliche Entwicklung des Kindes wieder angestoßen. Die übermäßige Schüchternheit und der Mangel an Selbstbewusstsein können mit Hilfe von Barium Carboncium überwunden werden. Die Infektanfälligkeit und die rezidivierenden Mandelentzündungen gehen zurück

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: