Homöopathie Praxistipps

Homöopathie für Frauen: Ein Fall von Menstruationsschmerz

Lesezeit: 1 Minute Viele Frauen leiden unter Menstruationsschmerz und die Menstruation bedeutet eine monatliche Tortur. Sie möchten sich zurückziehen und können häufig an einigen Tagen pro Monat nicht zur Arbeit erscheinen. Die Homöopathie hält mehrere hundert Arzneien bereit, die die unterschiedlichsten Arten von Menstruationsschmerz heilen können. Lesen Sie hier das Beispiel einer 35- jährigen Frau.

1 min Lesezeit
Homöopathie für Frauen: Ein Fall von Menstruationsschmerz

Homöopathie für Frauen: Ein Fall von Menstruationsschmerz

Lesezeit: 1 Minute

Menstruationsschmerz mit Ohnmachtsneigung

Zu mir kommt eine 35- jährige Frau mit apartem Äußeren. Sie ist Geschäftsfrau und wirkt ein wenig hochmütig. Sie kommt in die Praxis wegen ihres starken Menstruationsschmerzes, der mit starkem Frost und einer Ohnmachtsneigung einhergeht.

Sie berichtet von kolikartigen Schmerzen, die von einer starken Schwäche begleitet sind, am liebsten möchte sie sich dann in Ruhe hinlegen und es warm haben. Ihre Menstruation kommt zu früh und ist zu stark. In den Tagen davor fühle sie sich sexuell übererregt und manchmal schwermütig. Außerdem sei die Menstruation begleitet von Durchfall und Erbrechen.

Das Heilmittel für diesen Menstruationsschmerz

Ich habe hier die Symptome des Menstruationsschmerzes hervorgehoben. Zu einer vollständigen Anamnese gehören selbstverständlich noch mehr Informationen zum Allgemeinzustand, Geist und Gemüt.

In diesem Fall würde eine Homöopathin die Arznei VERATRUM ALBUM verschreiben. In diesem Fall hat das Heilmittel geholfen. Die Patientin rief freudig erstaunt an, es gehe ihr insgesamt viel besser und das Merkwürdigste sei, sie hätte das Einsetzen der Regel nicht einmal bemerkt. Erst als es schon zu spät und die Wäsche bereits blutig gewesen sei! Aber das nehme sie gerne in Kauf!

Fazit

Kommen sie ruhig mit allen Symptomen und Gefühlslagen, die Ihnen abstrus erscheinen. Für uns Homöopathen sind Besonderheiten interessant und wir bringen sie in einen Zusammenhang. Sie leiten uns den Weg zu einem Heilmittel, das Ihnen helfen kann, jeden Tag des Monats zu genießen!

Bildnachweis: dmitrimaruta / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):