Praxistipps

Holzbetten & Holzmöbel – die qualitativ hochwertigen Einrichtungsgegenstände für die Ewigkeit

Lesezeit: 2 Minuten Holz, der natürliche Rohstoff, gehört zu den beliebten und traditionellen Materialien in der Herstellung von Betten. Aufgrund der Vielfalt der unterschiedlichen Holzarten sowie der Nachbehandlungsmethoden ist die Auswahl an Betten in diesem Bereich sehr groß, sodass für jeden Geschmack das Passende dabei ist.

2 min Lesezeit

Holzbetten & Holzmöbel – die qualitativ hochwertigen Einrichtungsgegenstände für die Ewigkeit

Lesezeit: 2 Minuten

Möbel aus Massivholz bestehen im Vergleich zu furnierten Einrichtungsgegenständen komplett aus Holz. Daraus resultieren die positiven Eigenschaften, von denen Sie profitieren.

Vorteile von Holzmöbeln

Das Naturmaterial atmet, ist sehr robust und kann Feuchtigkeit aufnehmen. Zu den gern verwendeten Holzsorten zählen Birke, Eiche, Nussbaum und Esche. In Bezug auf Massivholz liegt der wesentliche Vorteil gegenüber Metallbetten in der fehlenden Leitfähigkeit, beispielsweise von Elektrosmog. Ein weiterer Pluspunkt sind die wärmeregulierenden Eigenschaften.

Durch beide Faktoren wird ein gesunder Schlaf ermöglicht. Auch in punkto Optik überzeugen diese Betten, da die verschiedenen Hölzer ein exklusives Design und einen individuellen Reiz bieten. Die äußere Gestalt der unterschiedlichen Baumarten ist sehr facettenreich und das Gleiche gilt auch für die Farbe, Maserung und Struktur des Holzes, das daraus gewonnen wird. Das natürliche Farbenspiel strahlt eine besondere Ästhetik aus und fasziniert einfach.

Ein Unikat im Schlafzimmer

Mit einem Holzbett haben Sie einen Garant für ein besonderes Einzelstück in Ihrem Schlafzimmer, da sich alle Betten hinsichtlich der Optik voneinander unterscheiden. Die zahlreichen Modelle sind vielfältig und bei dieser großen Auswahl sich für den persönlichen Favoriten zu entscheiden, wird nicht einfach sein. Massivholzmöbel liegen auf jeden Fall im Trend, denn das moderne Wohnen und Schlafen bedeutet, sich wieder natürlichen Baustoffen hinzuwenden. Das Material erfreut sich bei den Möbeln einer immer größer werdenden Beliebtheit.

Damit befindet sich ein echtes Stück Natur in Ihrer Wohnung. Mit Einrichtungsgegenständen aus Massivholz profitieren Sie zudem von äußerst hochwertigen und langlebigen Möbeln. Diese passen sich mühelos Ihrem Wohnraum an und akzentuieren die Gestaltung der Einrichtung optimal. Das langlebige Material ist zudem sehr pflegeleicht, denn zur Reinigung genügt ein feuchtes Tuch.

Holzbetten & Holzmöbel - die qualitativ hochwertigen Einrichtungsgegenstände für die Ewigkeit

Hochwertige Massivholzbetten

Bei Massivholzbetten bestehen auch in der Behandlung des Holzes große Unterschiede. Zum Einsatz kommen zum Beispiel Klar- oder Farblacke, Wachs- und Ölbehandlungen etc. Bei einigen Möbelanbietern wie z.B. bei Livingo (siehe weiterführenden Link) wird auch an die Allergiker gedacht, denn es sind Betten erhältlich, die weder eingeölt noch gewachst wurden.

Damit ist es möglich, ein völlig unbehandeltes Massivholzbett zu wählen, das Ihren gesundheitlichen Ansprüchen gerecht wird. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie sich an diesen Möbelstücken ewig erfreuen können. Die Ausdruckskraft bleibt erhalten und auch in punkto Schlafkomfort müssen Sie selbst nach vielen Jahren keine Einbußen befürchten.

Fazit

Massivholz ist der beliebteste Werkstoff für die Herstellung von dauerhaft hochwertigen Möbeln. Diese Betten bieten aufgrund der sehr hohen Qualität zahlreiche Vorteile. Nahezu alle Anforderungen sind in einem hochwertigen Massivholzbett vereint. In Bezug auf Robustheit, Pflege und Langlebigkeit sind sie anderen Materialien weit voraus. Wenn Sie in dieses Bett investieren, tun Sie es langfristig und genießen einen komfortablen und erholsamen Schlaf.

Bildnachweise: Livingo.de

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: