Hobby & Freizeit Praxistipps

Holz: Gestalten, Basteln, Malen – Laubsägearbeiten (Teil 11)

Lesezeit: 2 Minuten Holz gilt als ein warmer und lebendiger Werkstoff. Die Bearbeitungsmöglichkeiten weisen eine Vielfalt auf, die sich von Industrieholz über Nutzholz und Bauholz bis zu Gebrauchsgegenständen, Holzschnitzereien, Dekorationen und Geschenkartikeln erstreckt. Zu den beliebten Holzarbeiten im Dekobereich und für Geschenkideen gehören Laubsägearbeiten.

2 min Lesezeit

Autor:

Holz: Gestalten, Basteln, Malen – Laubsägearbeiten (Teil 11)

Lesezeit: 2 Minuten

Holz als Grundlage für Laubsägearbeiten
Holz als Werkstoff bietet die ideale Grundlage für Schnitzereien und Laubsägearbeiten. Dekorationen und Geschenkartikel, Fensterbilder und weihnachtliche Motive geben Zeugnis über die vielfältigen Möglichkeiten für das Gestalten und Dekorieren mit Holz. 

Laubsägearbeiten für das ganze Jahr
Laubsägearbeiten nehmen einen eigenen Platz unter den Holzarbeiten ein. Ob als Deko für die Wand, als Türschmuck, als Fensterbild oder als Geschenkidee, die Laubsägearbeiten sehen schön aus und es gibt sie für alle Jahreszeiten.

Entdecken Sie Laubsägearbeiten für Ihr neues Hobby
Wer einmal Holz als Werkstoff und die Laubsäge zum Bearbeiten von Holz  für sich entdeckt hat, kommt meist nicht mehr davon los. Die vielfältigen Möglichkeiten vom Entwerfen der Motive über das Aussägen bis zum Gestalten und Dekorieren fördern die Kreativität und den Ideenreichtum. Schablonen basteln und Malvorlagen selber herstellen, der Umgang mit Acrylfarben und das Dekorieren der Laubsägearbeiten mit Acrylmalerei, lassen sich bei diesem Hobby wunderbar kombinieren.

Ein Hobby für die ganze Familie
Auch das Gestalten der Laubsägearbeit mit Bändern und Schleifen sowie Naturmaterialien und anderem Beiwerk gehören dazu. So kann das Arbeiten mit Holz zum Hobby für die ganze Familie werden. Dem einen liegen vielleicht mehr die Holzarbeiten, Kinder haben oft sehr kreative Ideen für Muster und Formen oder spezielle Wünsche, welche Figur das Kinderzimmer schmücken soll. Die Partnerin liebt vielleicht das Gestalten mit Schleifen und Bändern oder das Anfertigen einer Deko mit Pflanzenteilen. Das Malen mit Acrylfarben eignet sich für alle.

Was Sie für die Laubsägearbeiten benötigen
Zunächst lohnt es sich, wenn Sie sich das notwendige Material und Werkzeug beschaffen und griffbereit zurechtlegen.

  • Laubsäge (bei zahlreichen Laubsägearbeiten lohnt sich die Anschaffung einer Dekupiersäge)
  • Sperrholz
  • Ersatzsägeblätter für die Laubsäge
  • Pappe für Schablonen
  • Zeichenkarton für Entwürfe und Vorlagen, später auch für Malvorlagen
  • Schere oder Cuttermesser
  • Arbeitsunterlage
  • verschiedene Bleistifte mit unterschiedlichen Härtegraden
  • Schleifpapier in verschiedenen Körnungen (für grobes und feines Schleifen)
  • Bohrmaschine
  • Vorstechnadel

Welche Hilfsmittel Sie zum Gestalten und Dekorieren der Laubsägearbeiten einsetzen

  • Schablonen und Vorlagen
  • Malvorlagen (selbst angefertigt oder aus Bastelbüchern)
  • Pinsel in verschiedenen Stärken
  • Acrylfarben
  • eventuell farbloser Lack (für Naturton)
  • Bastelleim (auch Heißklebepistole und Heißklebestick)
  • durchsichtiges Klebeband, schmal
  • Holzleim
  • Küchenrolle
  • Seitenschneider für Draht
  • Schaschlikstäbchen aus Holz, auch Zahnstocher aus Holz

Wie Sie mit den Laubsägearbeiten beginnen
Vor Beginn Ihrer Laubsägearbeiten überlegen Sie sich zunächst, was Sie anfertigen wollen. Danach entwerfen Sie das Motiv und stellen eine Vorlage her. Diese Vorlage bildet die Grundlage für Ihre Schablone.
Tipp:
Fertigen Sie gleich mehrere verschiedene Schablonen an.

Wie Sie für Ihre Laubsägearbeiten Vorlagen anfertigen, Malvorlagen selber machen und Schablonen selber herstellen
Lesen Sie in den nächsten Beiträgen, wie Sie ganz einfach Ihre Motive entwerfen und wo Sie Motive aus dem Internet bekommen, wie Sie Vorlagen anfertigen, was Sie beim Herstellen von Schablonen beachten müssen und wozu Malvorlagen gut sind.  Dann haben Sie einen guten Start für Ihre Laubsägearbeiten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: