Hobby & Freizeit Praxistipps

Holz: Gestalten, Basteln, Malen – Holzarten und ihre Eigenschaften (Teil 3)

Lesezeit: 2 Minuten Holz gibt es in den verschiedensten Variationen. Die Unterscheidung nach Laubholz und Nadelholz, Kernholz und Splintholz, nach Härtegrad und Verwendung sagt jedoch nur einen Teil über die Eigenschaften von Holz aus. Die einzelnen Holzarten bergen in sich spezifische Merkmale, Eigenschaften und Besonderheiten.

2 min Lesezeit

Holz: Gestalten, Basteln, Malen – Holzarten und ihre Eigenschaften (Teil 3)

Lesezeit: 2 Minuten

Jeder Baum hat sein besonderes Holz
Jede Holzart verfügt über eigene Besonderheiten, Merkmale und Eigenschaften. Während die meisten Laubhölzer eine größere Dichte und Härte vorweisen, lassen sich die Nadelhölzer überwiegend leichter bearbeiten, da sie weicher sind. Allerdings gehören nicht alle Laubhölzer zum Hartholz, wie auch bei den Weichhölzern das Spektrum gemischt ist zwischen Laub- und Nadelholz.

Holzarten: Bauholz und Nutzholz
Nutzholz ist der Oberbegriff für Holzarten zur Herstellung von Bauholz, Möbeln und Instrumenten (Musikinstrumenten), von Verpackungen und Holzgeschirr. Auch die Verwendung für Holzspielzeug und Puppenmöbel gehört dazu. Unter Bauholz verstehen wir solche Holzarten, die bei der Herstellung von Balken, Brettern und Bohlen, Latten, Kanthölzern und Rundhölzern zum Einsatz kommen.

Ob es sich nun um Fußboden oder Türen, Dachlatten oder Treppengeländer, Holztreppen oder Dachbalken handelt – alles was zum Bauen benötigt wird, bis zum fertigen Holzhaus, zählt zum Bauholz.

Holz und Holzarten für den Bau
Douglasie und Tanne, Fichte, Kiefer und Lärche kommen in Deutschland als Bauholz in Frage, auch Eiche, Buche und Teakholz finden Verwendung.

Holz und Holzarten für Holzgeschirr
Für Holzteller, Kochlöffel, Obstschalen aus Holz, Frühstücksbrettchen und Essbesteck aus Holz eignen sich vorwiegend Harthölzer. Oft findet Eiche Verwendung. Die Gewürzmühle oder die Etagere aus Holz entstehen ebenfalls aus Hartholz. Die Holzzange und das Nudelholz, der Quirl, der Rührlöffel und die Gabel aus Holz sowie das Tablett aus Holz verdanken einem Nadelbaum, einer Buche oder dem Ahorn ihre Herkunft. Den Mörser mit Stößel sowie Teller und Schalen gibt es auch aus Olivenholz.

Eigenschaften und Beschaffenheit von Holz
Holz ist ein lebendiger Werkstoff. Sowohl die Härte und Faserdichte, die Tränkfähigkeit, die Farbe, Elastizität und das Volumen von Holz wirken sich auf die Verwendung und die spätere Bearbeitung aus.

Wissenswertes über einzelne Holzarten
Lesen Sie im nächsten Beitrag etwas über einzelne Holzarten, ihre Beschaffenheit und ihre Eigenschaften für die Verwendung und Bearbeitung. Wenn Sie mit Holz arbeiten wollen, werden Ihnen diese Grundlagen bei der Auswahl ihres Werkstückes für die weitere Gestaltung und Dekoration helfen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: