Praxistipps Reisen

Holi – erleben Sie das Festival der Farben in Indien

Lesezeit: 2 Minuten Jedes Jahr im Frühling wird eines der farbenprächtigsten Feste in Indien gefeiert. Ausgelassen und voller Fröhlichkeit wird der Frühling mit dem Holi-Festival willkommen geheißen. Wir geben Ihnen 10 Tipps, wie Sie das kunterbunte Spektakel am besten erleben können.

2 min Lesezeit
Holi – erleben Sie das Festival der Farben in Indien

Autor:

Holi – erleben Sie das Festival der Farben in Indien

Lesezeit: 2 Minuten

Was ist das Holi-Festival?

Die indischen Städte verwandeln sich in ein farbenfrohes Lichtermeer, wenn die Inder mit ihrem Holi-Festival den Winter verjagen. Das hinduistische Frühlingsfest dauert mehrere Tage und findet kurz nach dem Vollmond im März oder April statt. Ein Feuer am Vorabend soll böse Geister vertreiben und die Menschen feiern ungezwungen in Ihren schönsten Kleidern.

Am Tag darauf werden die alten Kleider angezogen, die danach mit Sicherheit bis zur Unkenntlichkeit mit Farbe bespritzt werden. Die Einwohner zelebrieren ausgelassen und voller Fröhlichkeit und besprengen sich mit allen möglichen Farbvariationen, wie gefärbtem Wasser, gefärbten Puder, Spritzpistolen, gefüllten Luftballons etc. Prozessionen und Tänze vervollständigen das populäre Fest und selbst die strengen Kastenregeln treten in den Hintergrund.

Wie verhalten Sie sich als Touristen?

Die Touristen werden dabei nicht verschont und wir möchten Ihnen hiermit 10 Tipps geben, wie Sie das Fest am besten erleben können:

  1. Vermeiden Sie Menschenansammlungen oder große öffentliche Plätze, wenn Sie nicht auch als wandelnder Farbpinsel nach Hause kommen möchten.
  2. Wenn doch, reiben Sie sich vorher mit Öl oder Feuchtigkeitscreme ein, denn die Farbe hält meistens noch Wochen am Körper.
  3. Schützen Sie ihr Gesicht und atmen sie möglichst wenig Farbe ein: früher wurden Farben auf natürlicher Basis verwendet, heute oft synthetische Farben, die schädlich wirken können
  4. Verwenden Sie eher pink und rosa, da die anderen Farben oft schädlicher sind.
  5. Schützen Sie Ihren Kopf mit einem Hut oder einer Kappe, damit man nicht durch ein Geschoss verletzt wird.
  6. Geben Sie Acht, Kinder werden Sie nicht verschonen und Touristen sind immer ein beliebtes Ziel.
  7. Suchen Sie sich einen Platz, von dem aus Sie das Spektakel beobachten können, am besten eine Erhöhung in einem Restaurant, Hotel etc.
  8. Erkundigen Sie sich in Ihrem Hotel oder Ihrer Unterkunft, wann wo welche Aktivitäten. stattfinden und fragen Sie, ob es sich lohnt, hinzugehen oder man es lieber vermeiden sollte
  9. Wenn Sie auf alles verzichten wollen, reisen Sie am besten vorher in kleine unbekannte Orte oder in die Natur.
  10. Zum Zeitpunkt des Holi-Festivals sollten Sie keine großen „Bewegungen“ einplanen, denn Sie werden nur langsam von Ort zu Ort kommen.

In Indien gibt es unzählige viele Feste und Festivals, sodass man gar nicht in der Lage wäre, alle aufzuzählen. Reist man als Tourist durch das sagenumwobene Land, begegnen einem oft kleine oder große Feste, Prozessionen, Feiern, Hochzeiten etc. Sie sind immer ein willkommener Gast, scheuen Sie sich nicht, eine Einladung anzunehmen und die schöne und einmalige Tradition mitzuerleben.

Bildnachweis: Kristin / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: