Hobby & Freizeit Praxistipps

Hochzeitsideen: Richten Sie eine Kinderspielecke auf der Hochzeitsfeier ein

Hochzeitsideen: Richten Sie eine Kinderspielecke auf der Hochzeitsfeier ein
geschrieben von Anita Radi-Pentz

Hochzeitsfeiern sind Familienfeiern. Doch für Eltern mit kleinen Kindern kann es anstrengend sein, die Kinder an einem solchen Fest zu beschäftigen. Wenn eine der Hochzeitsideen den Preis für den größten Alltagsnutzen verdient, dann diese: richten Sie eine Kinderspielecke ein.

Mit einer Kinderspielecke wird die Hochzeitsfeier stressfrei

Es macht den besonderen Reiz aus, dass auf einer Hochzeitsfeier Erwachsene mit Kind und Kegel feiern. Doch ist es für Eltern mit kleinen Kindern häufig anstrengend, die Kleinen bei Laune und im Zaum zu halten. Im Saal sollen sie nicht flitzen und draußen kann beim Spielen die festliche Kleidung Schaden nehmen. Mit einer Kinderspielecke auf der Hochzeitsfeier geben Sie den Kindern einen Platz, wo sie sich beschäftigen können und entlasten gleichzeitig die Eltern.

Eine Kinderspielecke als praktische Hochzeitsidee

Wenn Sie als Hochzeitspaar ohne eigene Kinder in die Ehe starten, leihen Sie sich Spielzeug bei Familienmitgliedern und Freunden. Diese freuen sich meist, wenn sie einen Beitrag zur Hochzeitsfeier leisten dürfen. Sorgen Sie besonders für Spielmaterial für Krabbel- und Kindergartenkinder. Die größeren Kinder haben Freude am Ausmalen.

Sie brauchen für die Kinderspielecke:

  • Einen Teppich als Krabbel- und Bau-Unterlage: Er muss nicht völlig fleckenfrei aber frisch gesaugt sein. Hören Sie sich um, vielleicht liegt im Familienkreis ein ungenutztes großes Teppichstück auf dem Dachboden.
  • Ein Tisch zum Malen: Am besten sind Möbel in Kindergröße. Aber auch ein normaler Tisch aus dem Festsaal tut seinen Dienst. Einen solchen sollten Sie aber mit Folie oder einem alten Duschvorhang vor Farbspuren schützen. Tischdecke mit Malerkrepp festkleben.
  • Eine Kiste mit Baumaterial: Bauklötze oder andere große Bausteine. Kleine Legos für die größeren Kinder sollten Sie außer Reichweite der Zwerge auf einem Tisch platzieren.
  • Ausmalbögen für verschiedene Altersstufen: Kinder lieben es, Mandalas auszumalen. Diese gibt es für alle Altersstufen. Für die kleinsten Hochzeitsgäste wählen Sie großformatige einfache Motive. Im Internet finden Sie zahlreiche Seiten, auf denen Sie sich kostenfrei Ausmalbögen ausdrucken können, siehe unten bei den Tipps. Wählen Sie lieber weniger Motive und drucken diese mehrmals aus. Kinder malen gerne das gleiche an, wie der Nebensitzer. Eine weitere Möglichkeit ist, ein Malbuch zu kaufen und die Seiten auseinanderzunehmen, damit für alle Kinder genügend Einzelblätter vorhanden sind.
  • Dicke Holzstifte: Verzichten Sie auf Filzstifte. So ist die Fleckengefahr für Festkleidung und Möbel gebannt. Damit die Grundfarben Farben mehrmals vorhanden sind, am besten zwei Sätze Farben.
  • Anspitzer: Er sollte für alle Stift-Stärken, die Sie dabei haben, geeignet sein.

Internet-Tipps rund um Kinderspielecken:

Bildnachweis: dashamuller / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Anita Radi-Pentz