Essen & Trinken Praxistipps

Herbstrezept für Kürbissuppe mit Orangen und Ingwerchips

Lesezeit: 2 Minuten Herbstzeit ist auch Kürbiszeit. Besonders lecker schmeckt dieses Gemüse in einer Suppe. Probieren Sie ein fruchtiges Rezept für Kürbissuppe mit Orangen aus Mallorca von unserem Ernährungsexperten Vadim Vl. Popov aus!

2 min Lesezeit
Herbstrezept für Kürbissuppe mit Orangen und Ingwerchips

Herbstrezept für Kürbissuppe mit Orangen und Ingwerchips

Lesezeit: 2 Minuten

Mallorquinisches Rezept für Kürbissuppe mit Orangen und Ingwerchips – Für 4 Portionen benötigen Sie folgende Zutaten:

Für die Suppe:

• 400 g Butternuss-Kürbis

• 2-3 Möhren

• 1 mittelgroße Zwiebel

• 4 unbehandelte Orangen

600 ml Gemüsebrühe

• 150 ml Milch

• 10 EL Olivenöl

• 1 kleine getrocknete Chilischote

weißer Pfeffer

• 1 EL Orangen-Balsamessig (ersatzweise Weißweinessig)

• etwas Schmand oder Frischkäse

• Flor de Sal

• 1 TL Kurkumapulver

Für die Chips:

2 Ingwerknollen

• 2-3 EL Kartoffelstärke

• 500 ml Öl zum Frittieren

• Meersalz

So wird’s gemacht

Zuerst wird die Zwiebel geschält und in feine Würfel geschnitten. 6 Esslöffel Olivenöl in einen flachen aber breiten Topf geben. Bei mittlerer Flamme wird die Zwiebel angeschwitzt.

Währenddessen die Möhren der Länge nach vierteln, in kleine Würfelchen hacken und zu den Zwiebeln geben. Ab und zu umrühren. Das Gemüse sollte etwas anrösten.

Derweil den Kürbis schälen und in daumendicke Scheiben schneiden, die Scheiben dann in ebenso dicke Streifen, um 90º drehen und zu Würfeln verarbeiten. Den Kürbis in den Topf geben, leicht (ca. 2-3 Min.) anschmoren und dann die Brühe dazugießen, aufkochen lassen, die Hitze reduzieren und 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Von den Orangen mit einem scharfen kleinen Messer vorsichtig etwas Schale raspeln, etwa einen Teelöffel voll und mit in die Suppe geben. Dann alle Orangen schälen und filetieren und ebenfalls zur Suppe geben.

Nach 15 Minuten die Suppe vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer pürieren, die Milch dazugeben sowie den weißen Pfeffer und Kurkuma. Die kleine trockene Chilischote ebenfalls in den Topf bröseln. Den Topf wieder auf den Herd stellen und nochmal 5 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf nochmal kurz pürieren, den Essig dazugeben und einmal abschmecken. Die Suppe sollte fruchtig und süßlich schmecken, mit spürbarer Säure im Rachen.

Den Ingwer schälen und mit dem Gemüsehobel in hauchdünne Scheiben schneiden, mit Küchenpapier gut abtupfen, danach mit Kartoffelstärke bestäuben. Öl in einem Topf erhitzen. Ingwerscheiben im heißem Öl knusprig ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Fertig!

Etwas Frischkäse in die Suppe geben, mit Salzflocken bestreuen und mit den Ingwerchips anrichten und servieren.

Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit!

Artikel zum Thema „Leckere Rezepte mit Kürbis“

Hokkaido, Spaghetti oder Bischofsmütze – Kürbis richtig zubereiten

Erkältung vorbeugen mit scharfer Kürbissuppe mit Ingwer

Verrückte Kochideen zu Halloween: Rezept für Wachteln im Kürbis

Rezept für Kürbis-Oliven-Eintopf

Mediterrane Herbstrezepte: Gorgonzola-Kürbis

Kürbis mal anders: Leckeres Dessert-Rezept mit Kürbis

Für Fragen stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: karepa / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: