Homöopathie Praxistipps

Hepar sulfuris und seine Arzneimittelbeziehungen

Lesezeit: < 1 Minute Hepar sulfuris gilt als bewährtes Akutmittel in der homöopathischen Behandlung. Es kann aber auch als Konstitutionsmittel eingesetzt werden. In jedem Fall ist es wichtig, die Beziehung von Hepar sulfuris zu den anderen homöopathischen Mitteln zu kennen.

< 1 min Lesezeit

Hepar sulfuris und seine Arzneimittelbeziehungen

Lesezeit: < 1 Minute

Hepar sulfuris und bewährte Folgemittel
Hat man Hepar sulfuris als Akutmittel eingenommen und die Beschwerden haben sich zwar gebessert, aber der Infekt ist nicht vollständig abgeklungen, wird man nach einem geeigneten Folgemittel Ausschau halten. Neben der genauen Erhebung der verbliebenen Beschwerden samt ihrer Modalitäten lässt auch der Blick in das Arzneimittelbeziehungsheftchen nur eine begrenzte Auswahl an Folgemitteln zu.

Bewährte Folgemittel von Hepar sulfuris

  • Bryonia alba
  • Apis mellifica
  • Belladonna
  • Lachesis
  • Nitricum acidum
  • Nux vomica
  • Pulsatilla
  • Rhus-tox
  • Silicea (sowohl Folgemittel als auch Komplementärmittel)
  • Sulphur

Arzneimittelbeziehungen von Hepar sulfuris – die Komplementärmittel
Ein Komplementärmittel wirkt wie ein Antagonist. Wenn Hepar sulfuris als Konstitutionsmittel gegeben wird, ist es manchmal angezeigt ein Komplementärmittel zu verordnen. Gerade wenn Hepar sulfuris nur einen Teil der Beschwerden gebessert hat oder gegen eine Beschwerde nur eine Zeit lang geholfen hat und die Heilung jetzt trotz wiederholter Gabe von Hepar sulfuris nicht weiter voranschreitet, ist häufig ein Komplementärmittel angezeigt.

Bekannte Komplementärmittel von Hepar sulfuris:

  • Calendula
  • Iodum
  • Lachesis
  • Mercurius
  • Psorinum
  • Silicea

Arzneimittelbeziehungen von Hepar sulfuris – die Antidote
Andere homöopathische Mittel können auch als Antidote eingesetzt werden. Auf jeden Fall ist es wichtig zu wissen, welches andere homöopathische Mittel die Wirkung von Hepar sulfuris antidotiert, da es wiederholt werden muss, wenn man eines dieser Mittel als Akutmittel gegeben hat.

Andere homöopathische Mittel als Antidote von Hepar sulfuris

  • Arsenicum album
  • Belladonna
  • Chamomilla
  • Iodum
  • Kalium-iodatum
  • Mercurius
  • Silicea

Fazit
Die Arzneimittelbeziehungen von Hepar sulfuris spielen eine Rolle bei der Wahl des geeigneten Akutmittels oder auch eines angezeigten Folgemittels. Die Beziehungen der homöopathischen Mittel untereinander sind wichtig für eine fortlaufende homöopathische Behandlung. Das Wissen um die wichtigsten Arzneimittelbeziehungen erleichtert die Mittelwahl für die Konstitutionsbehandlung.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: