Gesundheit Praxistipps

Heilende Mantras für die tägliche Praxis

Lesezeit: 2 Minuten Ein Mantra ist wie heilende Medizin für Ihren Verstand. Mit einem Mantra können Sie Ihre Gedanken fokussieren, so dass sich Ihre Energie positiv verändert. Der Einsatz eines Mantras ist simpel und für jeden einfach umsetzbar.

2 min Lesezeit
Heilende Mantras für die tägliche Praxis

Heilende Mantras für die tägliche Praxis

Lesezeit: 2 Minuten

Was ist ein Mantra?

Ein Mantra ist ein Wort oder eine Wortkombination/Vers/Satz, welcher eine Zeit lang wiederholt wird – meist verbunden mit einer Meditation. Mantras können laut in der Gruppe gesungen, für sich gesprochen werden oder auch flüsternd vor sich hin oder innerlich nur im Geiste.

Oft sind Mantras heilige Namen oder Laute. Der bekannteste Mantra-Sound ist „OM“. Mantren können zur Beruhigung des Geistes oder auch zur Heilung bewusst eingesetzt werden.

Ein Mantra bringt lebensbejahende Energie

Ein Mantra zu benutzen, kann sehr kraftvoll sein. Wichtig ist die innere Einstellung dazu. Das konzentriert wiederholte Mantra füllt den Raum, wo sich Angst, Zweifel oder ein negatives Selbstgespräch eingenistet haben – und verdrängt damit destruktive Gedanken. Mantren bringen in diesen Raum eine lebensbejahende Energie. Mantren mit Bedeutung lenken die Gedanken, heben das Gemüt und beruhigen den Verstand. So können Mantren auch zur Heilung eingesetzt werden.

Liebe ist Heilung

Bedingungslose Liebe und Heilungsenergien sind im Grunde dasselbe. Bedingungslose Liebe geht über die Persönlichkeit, das Ego, über Raum und Zeit hinaus. Liebe ist eine heilige Vibration – und wenn wir in ihr ruhen, sind wir sicher, geborgen und vollständig.

Mantren können ganz einfach angewendet werden:

Traditionell wird ein Mantra in der Meditation verwendet, um der Erleuchtung näher zu kommen. Sie können aber auch jeden Bereich Ihres Lebens einbinden. Dann ist ein Mantra wie eine Affirmation. Wählen Sie sich ein heilendes Mantra aus, das sich gut anfühlt, und wiederholen Sie es eine Zeit lang in einer täglichen Meditation. Wählen Sie einen gleichmäßigen Rhythmus und atmen Sie ruhig weiter. Sie können mit zehn Wiederholungen beginnen. Sagen Sie das Mantra – atmen Sie bewusst – wieder holen Sie das Mantra – atmen Sie bewusst…

Den Fokus auf dem Mantra halten

Jedes Mal, wenn Sie bemerken, dass Sie mit den Gedanken wegdriften, atmen Sie tief und holen Sie sich zurück – und sagen das Mantra auf. Bleiben Sie auf der Bedeutung der Worte und des Mantras fokussiert. Schnell werden Sie sich so in einen beruhigenden Zustand versetzen.

Mantren mit der heilende Kraft der Liebe

  • Meine Liebe für andere heilt mich.
  • Ich ruhe täglich in der Liebe.
  • Ein Herz voller Liebe kann Berge bewegen.
  • Ich bin Liebe.
  • Liebe vergibt alles und heilt jeden.
  • Licht und Liebe durchfließt mich jetzt.
  • Ich liebe alles an mir.

Bildnachweis: EpicStockMedia / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: